Advertisement

Spannungsfeld II: Kommunikationsforschung und Diskursanalyse

  • Roy Langer

Zusammenfassung

Der niederländische Diskursforscher Teun A. van Dijk leitete sein 1985 erschienenes Buch “Discourse and communication: new approaches to the analysis of mass media and communication” mit den folgenden Worten ein: “There are two vast fields of research that, despite their common interest for text, talk and communication, seem to virtually ignore each other: the study of mass communication an the one hand and discourse analysis an the other hand” (van Dijk, 1985:V). Mehr als ein Jahrzehnt später kann ein steigendes gegenseitiges Interesse zwischen den genannten Forschungsfeldern festgestellt werden — neue Theorien über die Analyse von Mediendiskursen sind entwickelt worden und einige größere empirische Studien, die die Diskursanalyse als Methode zur Erforschung komplexer kommunikativer Ereignisse angewendet haben, liegen nun vor.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2003

Authors and Affiliations

  • Roy Langer

There are no affiliations available

Personalised recommendations