Pflege im Transformationsprozess zwischen beruflicher Modernisierung und Professionalisierung

  • Barbara Heisig
Part of the Biographie und Profession. Studien zur qualitativen Bildungs-, Beratungs- und Sozialforschung. ZBBS-Buchreihe book series (BUP, volume 1)

Zusammenfassung

Ausgangspunkt des Dissertationsvorhabens ist die Entwicklung der Pflege in der DDR — insbesondere in den 1980er Jahren — und die durch den Beitritt der DDR zur BRD ausgelösten Auswirkungen des Systemtransfers auf die Pflege in Ostdeutschland. Der gewählte Arbeitstitel „Pflege zwischen beruflicher Modernisierung und Professionalisierung“ fokussiert dabei aus professionstheoretischer Perspektive das Spannungsfeld der Pflege im Transformationsprozess in Deutschland.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Brenner, Renate (1994): Krankenpflegeausbildung — Berufsausbildung im Abseits. Frankfurt a.M.Google Scholar
  2. Brüsemeister, Thomas (2000): Qualitative Forschung. Ein Überblick. Wiesbaden Flick, Uwe/Kardoff, Ernst von/Steinke, Ines (Hrsg.) ( 2000 ): Qualitative Forschung. Ein Handbuch. Reinbek bei HamburgGoogle Scholar
  3. Heisig, Barbara (1999): Pflege in der DDR. Die Entwicklung der Krankenpflege und der Einfluss der „Gesellschaft für Krankenpflege in der DDR“ — Professionalisie- rung oder Sackgasse? Diplomarbeit, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Heilberufe.Google Scholar
  4. Heilberufe. Zeitschrift für mittlere medizinische Berufe. Jg. 1 (1949) bis Jg. 50 (1999) Henning, Anita/Kaluza, Jens ( 1995 ): Krankenschwester Ost. Die Arbeitswelt des Pflegepersonals im Krankenhaus nach der Einheit. Eine empirische Untersu-chung, hrsg. v. der Hans-Böckler-Stiftung. BerlinGoogle Scholar
  5. Kraul, Margret/Marotzki, Winfried/Schweppe, Cornelia (Hrsg.) (2002): Biographie und Profession. Bad HeilbrunnGoogle Scholar
  6. Kuhlmey, Adelheid/Kleinstück, Birgit/Bansemir, Gerd/Neukirch, Edelgard (1996): Beschäftigungsentwicklung in den Pflegeberufen. In: Nickel, H./Kühl, J./Schenk, S. (Hrsg.): Erwerbsarbeit und Beschäftigung im Umbruch. Opladen, S. 239–256Google Scholar
  7. Löser, Ingeborg (1995): Pflege studieren. Der Akademisierungsprozeß in den Pflegeberufen am Beispiel hessischer Studiengänge. Frankfurt a.M.Google Scholar
  8. Ministerrat der Deutschen Demokratischen Republik. Ministerium für Hoch-und Fachschulwesen (Hrsg.) (1980): Studienplan für die Grundstudienrichtung Krankenpflege. BerlinGoogle Scholar
  9. Rabe-Kleberg, Ursula (1996): Professionalität und Geschlechterverhältnis. Oder: Was ist „semi“ an traditionellen Frauenberufen? In: Combe, A./Helsper, W. (Hrsg.): Pädagogische Professionalität. Untersuchungen zum Typus pädagogischen Handelns. Frankfurt a.M., S. 276–302Google Scholar
  10. Robert Bosch Stiftung (Hrsg.) (1996): Pflegewissenschaft. Grundlegung für Lehre, Forschung und Praxis. Denkschrift. GerlingenGoogle Scholar
  11. Robert Bosch Stiftung (Hrsg.) (2000): Pflege neu denken. Zur Zukunft der Pflegeausbildung. Stuttgart/New YorkGoogle Scholar
  12. Schnieders, Bernd (1994): Krankenpflege — Ein Berufsbild im Wandel. Eine qualitative Studie über den beruflichen Alltag in der Krankenpflege und dessen Veränderungsmöglichkeiten. Frankfurt a.M.Google Scholar
  13. Schütze, Fritz (1983): Biographieforschung und narratives Interview. In: Neue Praxis, H. 3, S. 283–293Google Scholar
  14. Schütze, Fritz (1992): Sozialarbeit als „bescheidene“ Profession. In: Dewe, B./Ferchhoff, W./Radtke, F.-O. (Hrsg.): Erziehen als Profession. Zur Logik professionellen Handelns in pädagogischen Feldern. Opladen, S. 132–171Google Scholar
  15. Strauss, Anselm/Corbin, Juliet (1996): Grounded Theory: Grundlagen qualitativer Sozialforschung. WeinheimGoogle Scholar
  16. Thiessen, Barbara/Schweizer, Bettina (2000): Eigensinn und biographische Reflexivität. Voraussetzungen für die Entwicklung sozialer Qualifikation. In: Friese, M. (Hrsg.): Modernisierung personenorientierter Dienstleistungen. Innovationen für die berufliche Aus-und Weiterbildung. Opladen, S. 197–208Google Scholar
  17. Wolff, Horst Peter/Wolff, Jutta (1994): Geschichte der Krankenpflege. Basel/EberswaldeGoogle Scholar
  18. Wolff, Horst-Peter (1998): Zur Genese der Gesellschaft für Krankenpflege in der DDR. In: Wittneben, K. (Hrsg.): Forschungsansätze für das Berufsfeld Pflege. Beispiele aus Praxis, Management und Ausbildung. Stuttgart/New York, S. 308–321Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Barbara Heisig

There are no affiliations available

Personalised recommendations