Advertisement

Einleitung

  • Franz Lehner
  • Ulrich Widmaier
Part of the Grundwissen Politik book series (GPOL, volume 4)

Zusammenfassung

Die Vergleichende Regierungslehre ist eines der Kerngebiete der Politikwissenschaft. Sie beschäftigt sich mit dem systematischen Vergleich unterschiedlicher Staats- und Regierungsformen, ihren unterschiedlichen politischen Strukturen und den damit zusammenhängenden Politikprozessen. Dabei steht auch der normative Grundgedanke der Politikwissenschaft zur Diskussion, dass jedes Gemeinwesen eine politische Ordnung benötigt, dass aber die beste und gerechteste aller Ordnungen noch nicht gefunden wurde und aufgrund der Dynamik des gesellschaftlichen Wandels auch in Zukunft nicht gefunden werden dürfte. Politische Ordnungen sind deshalb immer Annäherungen an einen normativ begründeten Idealzustand.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Weisbaden 2005

Authors and Affiliations

  • Franz Lehner
  • Ulrich Widmaier

There are no affiliations available

Personalised recommendations