Advertisement

Elitenperzeption in Selbst- und Fremdwahrnehmung

  • Viktoria Kaina

Zusammenfassung

Moderne Gemeinwesen sind durch Arbeitsteilung auf allen gesellschaftlichen Ebenen charakterisiert. In dem als politische Repräsentation beschriebenen Kompetenz-und Verantwortungszusammenhang, wo Minderheiten allgemein verbindliche Entscheidungen treffen und sie vor der Mehrheit begründen und verantworten müssen, wirkt institutionalisierte Arbeitsteilung als vertikales Strukturelement einer demokratischen Herrschaftsordnung. Horizontale Arbeitsteilung manifestiert sich in der spezifischen Funktionszuweisung an gesellschaftliche Subsysteme, über die Produktion bestimmter Güter zum Erhalt und Funktionieren des Gesamtsystems beizutragen, und ist zugleich Begründung für exklusive Beteiligungsrechte am politischen Entscheidungsprozess.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 157.
    Ausführlich zur Begründung vgl. BVerfGE 90, 286.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Viktoria Kaina

There are no affiliations available

Personalised recommendations