Advertisement

Spannbeton pp 204-216 | Cite as

Eintragung der Spannkräfte und Verankerung

Chapter
  • 421 Downloads

Zusammenfassung

Nach den allgemeinen bauaufsichtlichen Bestimmungen ist für den Spannstahl und für das Spannverfahren eine Zulassung erforderlich (s. auch Abschn. 2.1, DIN 4227). In den Zulassungen sind die durch Versuche und Berechnungen ermittelten, für die Anwendung des Verfahrens maßgebenden technischen Daten festgelegt. Dazu gehören die zulässigen Spannkräfte, Angaben über die Hüllrohre (Durchmesser, Reibungskennwert, ungewollter Umlenkwinkel), sowie über die Abmessungen der Ankerkörper und deren Achs- und Randabstände in Abhängigkeit von Spannkraft und Betonfestigkeitsklassen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner GmbH, Stuttgart/Leipzig/Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations