Advertisement

Beziehungsverhalten und Bindungserfahrung

Chapter
  • 4k Downloads

Zusammenfassung

Basierend auf der Annahme, die Borderline-Störung als Beziehungsstörung und Interaktionsstörung zu sehen, ist es notwendig zu spezifizieren, was damit gemeint ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 64.
    Bachmann I (2005) Der gute Gott von Manhattan. Der Hörverlag, MünchenGoogle Scholar
  2. 65.
    Willi J (2004) Die Zweierbeziehung. Spannungsursachen, Störungsmuster, Klärungsprozesse, Lösungsmodelle. Rowohlt Verlag, BerlinGoogle Scholar
  3. 68.
    Kiesler DJ (1983) The 1982 interpersonal circle: A taxonomy for complementarity in human transactions. Psychological Review, 90Google Scholar
  4. 69.
    Kiesler DJ (1986) The 1982 interpersonal circle: An analysis of DSM-III personality disorders. In: Contemporary directions in psychopathologie. Toward the DSM-IV (Millon T und Klermann GL, eds.). The Guilford Press, New YorkGoogle Scholar
  5. 70.
    Horowitz LM, Strauss B und Kordy H (1994) Inventar zur Erfassung interpersoneller Probleme (IIP-D). Hogrefe, GöttingenGoogle Scholar
  6. 71.
    Bauer J (2008) Prinzip der Menschlichkeit. Warum wir von Natur aus kooperieren. Heyne Verlag, MünchenGoogle Scholar
  7. 72.
    Bowlby J (2008) Bindung als sichere Basis. Grundlagen und Anwendung der Bindungstheorie. Reinhardt, MünchenGoogle Scholar
  8. 73.
    Bretherton I (1987) New perspectives on attachment relations: Security, communication, and internal working models. In: Handbook of Infant Development (Osofsky JD, ed.). Wiley, New YorkGoogle Scholar
  9. 74.
    Dornes M (2008) In: Frühe Bindung. Entstehung und Entwicklung (Ahnert L, Hrsg.). 2. Auflage. Ernst Reinhardt, MünchenGoogle Scholar
  10. 75.
    Bauer J (2006) Warum ich fühle, was du fühlst. Intuitive Kommunikation und das Geheimnis der Spiegelneurone. Heyne, MünchenGoogle Scholar
  11. 76.
    Bauer J (2008) Warum ich fühle, was du fühlst. Intuitive Kommunikation und das Geheimnis der Spiegelneurone. Heyne Verlag, MünchenGoogle Scholar
  12. 77.
    Brisch KH (2003) Bindungsstörungen und Trauma. Grundlagen für eine gesunde Bindungsentwicklung. In: Bindung und Trauma. Risken und Schutzfaktoren für die Entwicklung von Kindern (Brisch KH und Hellbrügge T, Hrsg.). Klett-Cotta, StuttgartGoogle Scholar
  13. 79.
    Hauenstein S und Bierhoff HW (1999) Zusammen und getrennt wohnende Paare. Unterschiede in grundlegenden Beziehungsdimensionen. In: Zeitschrift für Familienforschung, 1Google Scholar
  14. 80.
    Roisman GI, Clausell E, Holland A, Fortuna K and Elieff C (2008) Adult romantic relationships as contexts of human development: A multi-method comparison of same-sex couples with opposite-sex dating, engaged, and married dyads. Developmental Psychology, 44Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag/Wien 2010

Authors and Affiliations

  1. 1.PerchtoldsdorfÖsterreich

Personalised recommendations