Advertisement

Interstellarer Wasserstoff

  • Gerrit L. Verschuur

Zusammenfassung

Am Anfang des Universums entstand Wasserstoffgas in überreichem Maße. Dies ist der Stoff, aus dem Galaxien, Sterne und Gasnebel bestehen, der Stoff, der im Innern aller Sterne in Helium umgewandelt wird und bei dieser thermonuklearen Reaktion die Energie für das Leuchten der Sterne freisetzt. Dort, im Innern der Sterne, wo die Temperaturen etliche Zehnmillionen Kelvin erreichen, werden Wasserstoff und — im weiteren Verlauf — Helium zu schwereren Elementen umgewandelt, darunter Kohlenstoff, Sauerstoff und Stickstoff, die ihrerseits zu Bausteinen des Lebens werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Basel AG 1988

Authors and Affiliations

  • Gerrit L. Verschuur

There are no affiliations available

Personalised recommendations