Skip to main content

Berechnung der Zugkräfte zum Überwinden der Fahrwiderstände und zur Beschleunigung

  • Chapter
  • 34 Accesses

Zusammenfassung

Die Antriebskraft eines Triebfahrzeugs muß so gewählt sein, daß sie die Fahrwiderstände W überwindet und außerdem der Masse des Fahrzeugs und des Zuges m die erforderliche Beschleunigung a erteilen kann. Es gilt allgemein für die Größe der hierfür erforderlichen Zugkraft: F = m · a + W.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-0348-6551-7_4
  • Chapter length: 3 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   39.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-0348-6551-7
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   49.99
Price excludes VAT (USA)
Authors

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 1979 Springer Basel AG

About this chapter

Cite this chapter

Müller, S. (1979). Berechnung der Zugkräfte zum Überwinden der Fahrwiderstände und zur Beschleunigung. In: Elektrische und dieselelektrische Triebfahrzeuge. Birkhäuser, Basel. https://doi.org/10.1007/978-3-0348-6551-7_4

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-0348-6551-7_4

  • Publisher Name: Birkhäuser, Basel

  • Print ISBN: 978-3-0348-6552-4

  • Online ISBN: 978-3-0348-6551-7

  • eBook Packages: Springer Book Archive