Skip to main content

Unsicherheit durch experimentelle Validierung managen

  • Chapter
  • First Online:
Strategieentwicklung mit Design Thinking
  • 890 Accesses

Zusammenfassung

Bei der Strategieentwicklung sind zwei Arten von Fehlern häufig zu beobachten. Die erste besteht darin, dass Führungskräfte glauben, sie würden ihre Kunden besser kennen als diese sich selbst. Dies führt dazu, dass Angebote entwickelt werden, die niemand will oder für die niemand bereit ist zu zahlen. Die zweite häufig zu beobachtende Art von Fehlern besteht darin, dass die Entscheidungsträger nur dann bereit sind, Entscheidungen zu treffen, wenn sie zu 100 % davon überzeugt sind, dass die Veränderungen erfolgreich sein werden. Strategieentwicklung mit Design Thinking, vermeidet diese Fehler mittels experimenteller Validierungen gemeinsam mit echten Kunden. Bei der Gestaltung des detaillierten Geschäftsmodells werden Entscheidungen auf der Grundlage validierter Annahmen getroffen. Auch wenn Strategieentwickler an die von ihnen getroffenen Annahmen glauben, bedeutet dies nicht unbedingt, dass sie wahr sind. Annahmen müssen überprüft werden. Zu diesem Zweck werden Validierungsexperimente entworfen und durchgeführt. Sie konzentrieren sich in erster Linie darauf, die getroffenen Annahmen kritisch zu hinterfragen, getreu dem Kredo „schnell scheitern, um schneller erfolgreich zu sein“. Das Ergebnis der Validierungsphase ist ein oder mehrere Geschäftsmodell-Prototypen, die begehrt, machbar und wirtschaftlich tragfähig sind.

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this chapter

Chapter
USD 29.95
Price excludes VAT (USA)
  • Available as PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
eBook
USD 44.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book
USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Purchases are for personal use only

Institutional subscriptions

Notes

  1. 1.

    Das DAT (Digital Audio Tape) wurde von Sony entwickelt und 1997 eingeführt, jedoch nie von der Musikindustrie angenommen.

  2. 2.

    Newton wurde 1993 von Apple als persönlicher digitaler Assistent eingeführt. Aufgrund seines hohen Preises und der Probleme mit der Handschrifterkennung konnte er nicht genügend Kunden anlocken. Er wurde Anfang 1998 vom Markt genommen.

Literatur

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Rights and permissions

Reprints and permissions

Copyright information

© 2023 Der/die Autor(en), exklusiv lizenziert an Springer Nature Switzerland AG

About this chapter

Check for updates. Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Diderich, C. (2023). Unsicherheit durch experimentelle Validierung managen. In: Strategieentwicklung mit Design Thinking. Springer Gabler, Cham. https://doi.org/10.1007/978-3-031-25021-7_11

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-031-25021-7_11

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Gabler, Cham

  • Print ISBN: 978-3-031-25020-0

  • Online ISBN: 978-3-031-25021-7

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)

Publish with us

Policies and ethics