Advertisement

Saturn, der geheimnisvolle Ringplanet

  • Joachim Herrmann

Zusammenfassung

Schon Galilei entdeckte in der Nachbarschaft von Saturn merkwürdige Lichtflecken, die sich aber nicht zu bewegen schienen. Es konnte sich daher nicht um Satelliten des Saturns handeln. Jahrelang rätselten die Astronomen über diese merkwürdigen Erscheinungen. Die Lichtflecken veränderten sich im Laufe der Zeit ein wenig. Der holländische Astronom Christiaan Huygens löste 1655 schließlich das Rätsel: Saturn wird von einem ebenen Ring umgeben, der an keiner Stelle mit der Saturnkugel verbunden ist. Gelegentlich schauen wir auf die Kante des Ringes, dann verschwindet er fast. Häufig blicken wir aber mehr oder weniger schräg von oben oder unten auf den Saturnring. Dann zeigt er sich deutlich.

Copyright information

© Bibliographisches Institut, Mannheim 1981

Authors and Affiliations

  • Joachim Herrmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations