Advertisement

Governance Reforms and Scientific Production Evidence from German Astrophysics

  • Andreas Wald
  • Karola Franke
  • Dorothea Jansen

Keywords

Research Collaboration Governance Mechanism External Fund Competitive Pressure Research Line 
These keywords were added by machine and not by the authors. This process is experimental and the keywords may be updated as the learning algorithm improves.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. Adams, J.D. / G.C. Black / J.R. Clemmons / P.E. Stephan, 2005: Scientific Teams and Institutional Collaborations. Evidence from U.S. Universities, 1981–1999, in: Research Policy 34, 259–285.CrossRefGoogle Scholar
  2. Behrens, T., 1996: Globalisierung der Hochschulhaushalte. Grundlagen, Ziele, Erscheinungsformen und Rahmenbedingungen, Neuwied, Luchterhand.Google Scholar
  3. Benz, A., 2007: Governance in Connected Arenas. Political Science Analysis of Coordination and Control in Complex Rule Systems, Chapter A Ia in this volume.Google Scholar
  4. de Boer, H. / J. Enders / U. Schimank, 2007: On the Way Towards New Public Management? The Governance of University Systems in England, the Netherlands, Austria and Germany, Chapter B I in this volume.Google Scholar
  5. Brinckmann, H., 1998: Die neue Freiheit der Universität. Operative Autonomie für Lehre und Forschung an Universitäten, Berlin, Ed. Sigma.Google Scholar
  6. Carayol, N. / M. Matt, 2004: Does Research Organization Influence Academic Production? Laboratory Level Evidence from a Large European University, in: Research Policy 33, 1081–1102.CrossRefGoogle Scholar
  7. Creswell, J.W., 1998: Qualitative Inquiry And Research Design. Choosing Among Five Traditions, Thousand Oaks, Sage.Google Scholar
  8. Davis, J.H. / D.F. Schoorman / L. Donaldson, 1997: Toward A Stewardship Theory Of Management, in: Academy of Management Journal 22(1), 20–47.CrossRefGoogle Scholar
  9. DFG, 2003a: Förder-Ranking 2003. Institutionen - Regionen - Netzwerke. DFGBewilligungen und weitere Basisdaten, Bonn.Google Scholar
  10. DFG, 2003b: Denkschrift. Status und Perspektiven der Astronomie in Deutschland 2003–2016, Bonn, Wiley-Vch.Google Scholar
  11. EG. Europäische Gemeinschaft, 2002: Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaft. Beschluss Nr. 1513/2002/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. Juni 2002 über das Sechste Rahmenprogramm der Europäischen Gemeinschaft im Bereich der Forschung, technologischen Entwicklung und Demonstration als Beitrag zur Verwirklichung des Europäischen Forschungsraums und zur Innovation (2002–2006).Google Scholar
  12. Evans, J.A., 2004: Sharing the Harvest. The Uncertain Fruits of Public/Private Collaboration in Plant Biotechnology, Unpublished Dissertation, Department of Sociology, University of Stanford.Google Scholar
  13. Federkeil, G. / F. Ziegele, 2001: Globalhaushalte an Hochschulen in Deutschland. Entwicklungsstand und Empfehlungen. Gutachten im Auftrag der CDU-Fraktion des Sächsischen Landtags, Centrum für Hochschulentwicklung Gütersloh.Google Scholar
  14. Fedrowitz, J. / E. Krasny / F. Ziegele (eds.), 1999: Universitäten und Zielvereinbarungen. Neue Perspektiven der Autonomie. Vertrauen, Verhandeln, Vereinbaren, Gütersloh.Google Scholar
  15. Franck, E., 2000: Gegen die Mythen der Hochschulreformdiskussion. Wie Selektionsorientierung, Nonprofit-Verfassungen und klassische Professorenbeschäftigungsverhältnisse im amerikanischen Hochschulwesen zusammenpassen, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 67, Ergänzungsheft 3/2000, 19–36.Google Scholar
  16. Franke, K. / A. Wald / K. Bartl, 2006: Die Wirkung von Reformen im deutschen Forschungssystem. Speyerer Forschungsbericht 245.Google Scholar
  17. Frenken, K. / W. Hölzl / F. de Vor., 2005: The Citation Impact of Research Collaborations: the Case of European Biotechnolgy and Applied Microbiology (1988–2002), in: Journal of Engineering and Technology Management 22, 9–30.CrossRefGoogle Scholar
  18. Gibbons, M. / C. Limoges / H. Nowotny / S. Schwartzman / P. Scott / M. Trow, 1994: The New Production Of Knowledge. The Dynamics of Science and Research in Contemporary Societies, London, Sage.Google Scholar
  19. Gulbrandson, M. / J.-C. Smeby, 2005: Industry Funding and University Professors' Research Performance, in: Research Policy 34, 932–950.CrossRefGoogle Scholar
  20. Hartmer, M. / H. Detmer (eds.), 2004: Hochschulrecht. Ein Handbuch für die Praxis, Heidelberg.Google Scholar
  21. Heinze, T., 2004: Wissensbasierte Technologien, Organisationen und Netzwerke. Eine Untersuchung der Kopplung von Wissenschaft und Wirtschaft am Beispiel der Nanotechnologie in Deutschland, Dissertation, Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer.Google Scholar
  22. Heinze, T. / S. Kuhlmann, 2007: Analysis of Heterogeneous Collaboration in the German Research System with a Focus on Nanotechnology, Chapter B IV in this volume.Google Scholar
  23. Hohn, H.-W. / U. Schimank, 1990: Konflikte und Gleichgewichte im Forschungssystem. Akteurskonstellationen und Entwicklungspfade in der staatlich finanzierten außeruniversitären Forschung, Frankfurt / New York, Campus Verlag.Google Scholar
  24. Jansen, D., 2002: Netzwerkstrategie und Netzwerkfähigkeit von Forschungsgruppen in Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Antrag an die Deutsche Forschungsgemeinschaft auf Gewährung einer Sachbeihilfe im Rahmen der Forschergruppe: Internationale Wettbewerbsfähigkeit und Innovationsfähigkeit von Universitäten und Forschungsorganisationen – Neue Governanceformen. Speyer.Google Scholar
  25. Jansen, D., 2003: Einführung in die Netzwerkanalyse. Opladen, Leske + Budrich.Google Scholar
  26. Jansen, D., 2004a: Networks, Social Capital and Knowledge Production, FÖV Discussion Paper No. 8. Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung bei der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften, Speyer.Google Scholar
  27. Jansen, D., 2004b: Governance of Research Networks, FÖV Discussion Paper No. 11. Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung bei der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften, Speyer.Google Scholar
  28. Jansen, D., 2007a: Governance of Research – Working towards Interdisciplinary Concepts, Chapter A IVa in this volume.Google Scholar
  29. Jansen, D., 2007b: Research Networks – Origins and Consequences. Preliminary Evidence from a Study of Astrophysics, Nanotechnology and Micro-economics in Germany, in: Albert, M. (ed.), Scientific Competition. Theory and Policy. Conferences on New Political Economy, 24 (forthcoming).Google Scholar
  30. Jensen, M. / W. Meckling, 1986: Theory of the Firm. Managerial Behavior, Agency Costs and Ownership Structure, in: Putterman, L. / R. Kroszner (eds.), The Economic Nature of the Firm, Cambridge, Cambridge University Press, 209–229.Google Scholar
  31. Katz, S.J. / B.R. Martin, 1997: What is research collaboration? in: Research Policy 26(1), 1–18.CrossRefGoogle Scholar
  32. Knopp, L. / U. Gutheil, 2003: Neues Hochschulrahmengesetz (HRG) und Professorenbesoldungsreformgesetz (ProfBesReformG), Wiesbaden, Kommunal- und Schul-Verlag.Google Scholar
  33. Krücken, G., 2001: Wissenschaft im Wandel? Gegenwart und Zukunft der Forschung an deutschen Hochschulen, in: Stölting, E. / U. Schimank (eds.), Die Krise der Universitäten, Leviathan Sonderheft 20, Wiesbaden, Westdeutscher Verlag, 326–345.Google Scholar
  34. Krull, W., 2005: Eckpunkte eines zukunftsfähigen deutschen Wissenschaftssystems. Zwölf Empfehlungen, Hannover.Google Scholar
  35. Lange, J., 1999: Leistungsorientierung im Hochschulbereich, in: Das Hochschulwesen 4/99, 108–115.Google Scholar
  36. Leszczensky, M. / D. Orr, 2004: Staatliche Hochschulfinanzierung durch indikatorengestütze Mittelverteilung - Dokumentation und Analyse der Verfahren in 11 Bundesländern. Kurzinformation Hochschul-Informations-System A2/2004, Hannover.Google Scholar
  37. McGregor, D., 1960: The Human Side of Enterprise, New York, McGraw-Hill.Google Scholar
  38. Minssen, H. / U. Wilkesmann, 2003: Lassen sich Hochschulen steuern? in: Soziale Welt 54 (2), 123–144.Google Scholar
  39. Mintzberg, H., 1979: The Structuring of Organization. A Synthesis of the Research, Englewood Cliffs (NJ), Prentice Hall.Google Scholar
  40. Naschold, F. / J. Bogumil, 2000: Modernisierung des Staates. New Public Management in deutscher und internationaler Perspektive, Opladen, Leske + Budrich.Google Scholar
  41. Nowotny, H., 2005: The Changing Nature of Public Science, in: Nowotny, H. / D. Pestre / E. Schmidt-Aßmann / H. Schulze-Fielitz / H.-H. Trute (eds.), The Public Nature of Science under Assault. Politics, Markets, Science and the Law, Berlin / Heidelberg, Springer, 1–28.CrossRefGoogle Scholar
  42. Nowotny, H. / P. Scott / M. Gibbons, 2001: Re-thinking Science. Knowledge and the Public in the Age of Uncertainty, Cambridge, Polity Press.Google Scholar
  43. Nowotny, H. / P. Scott / M. Gibbons, 2003: Mode 2 Revisited. The New Production of Knowledge, in: Minerva 41, 179–194.CrossRefGoogle Scholar
  44. Nullmeier, F., 2000: “Mehr Wettbewerb” – zur Marktkonstitution in der Hochschulpolitik, in: Czada, R. / S. Lütz (eds.), Die politische Konstitution von Märkten, Wiesbaden, Westdeutscher Verlag, 209–227.Google Scholar
  45. Pasternack, P., 1999: Kommunikation & Zielvereinbarungen. Steuerung und Selbstorganisation in Hochschulreformprozesse, in: Olbertz, J.-H. / P. Pasternack (eds.), Profilbildung Standards Selbststeuerung. Ein Dialog zwischen Hochschulforschung und Reformpraxis, Weinheim, Beltz-Deutscher Studien Verlag, 175–186.Google Scholar
  46. Reich, A., 2002: Hochschulrahmengesetz. Kommentar, Bad Honnef.Google Scholar
  47. Schimank, U. / B. Kehm / J. Enders, 1999: Institutional Mechanisms of Problem Processing of the German University System. Status quo and new Developments, in: Braun, D. / F.-X. Merrien (eds.), Towards a New Model of Governance for Universities? A Comparative View, London, Jessica Kingsley, 179–194.Google Scholar
  48. Schimank, U., 2001: Festgefahrene Gemischtwarenläden. Die deutschen Hochschulen als erfolgreich scheiternde Organisationen, in: Stölting, E. / U. Schimank (eds.), Die Krise der Universitäten, Leviathan Sonderheft 20, Wiesbaden, Westdeutscher Verlag, 232–242.Google Scholar
  49. Schimank, U. / F. Meier, 2002: Expertise zum Thema: Neue Steuerungssysteme an den Hochschulen. Abschlußbericht, Förderinitiative des BMBF, Science Policy Studies, Hagen.Google Scholar
  50. Schröder, T., 2003: Leistungsorientierte Ressourcensteuerung und Anreizstrukturen im deutschen Hochschulsystem. Ein nationaler Vergleich, Berlin, Duncker + Humblot.Google Scholar
  51. Schröter, E. / H. Wollmann, 2001: New Public Management, in: B. Blanke / S. von Bandemer / F. Nullmeier / G. Wever (eds.), Handbuch zur Verwaltungsreform, Opladen, Leske + Budrich, 71–81.Google Scholar
  52. Seidler, H.H., 2004: Hochschulfinanzierung, Evaluation und Mittelvergabe, in: Hartmer, M. / H. Detmer (eds.): Hochschulrecht. Ein Handbuch für die Praxis, Heidelberg, 478–510.Google Scholar
  53. Sombrowski, D., 2005: Inputevaluation in der europäischen Forschungspolitik. Gestaltung und Implementation der Projektauswahl durch die EU-Kommission, Wiesbaden, Deutscher Universitäts-Verlag.Google Scholar
  54. Trute, H.-H., 2005: Democratizing Science. Expertise and Participation in Administrative Decision-Making, in: Nowotny, H. / D. Pestre / E. Schmidt-Aßmann / H. SchulzeFielitz / H.-H. Trute (eds.), The Public Nature of Science under Assault. Politics, Markets, Science and the Law, Berlin / Heidelberg, Springer, 87–108.CrossRefGoogle Scholar
  55. Trute, H.-H. / W. Denkhaus / B. Bastian / K. Hoffmann, 2007: Governance Modes in University Reform in Germany. From the Perspective of Law, Chapter B II in this volume.Google Scholar
  56. Wald, A., 2005: Zur Messung von Input und Output wissenschaftlicher Produktion. Daten und Ergebnisse einer Untersuchung auf der Ebene von Forschungsgruppen. FÖV Discussion Paper Nr. 20, Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung bei der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften, Speyer.Google Scholar
  57. Weingart, P., 1997: From “Finalization” to “Mode 2”. Old Wine in New Bottles, in: Social Science Information 36, 591–613.CrossRefGoogle Scholar
  58. Weingart, P., 2001: Die Stunde der Wahrheit? Zum Verhältnis der Wissenschaft zu Politik, Wirtschaft und Medien in der Wissensgesellschaft, Weilerswist, Velbrück Wissenschaft.Google Scholar
  59. Whitley, R., 2003: Competition and Pluralism in the Public Sciences. the Impact of Institutional Frameworks on the Organisation of Academic Science, in: Research Policy 32, 1015–1029.CrossRefGoogle Scholar
  60. Wissenschaftsrat 1985: Empfehlungen zum Wettbewerb im deutschen Hochschulsystem, Köln.Google Scholar
  61. Wissenschaftsrat 2000: Thesen zur künftigen Entwicklung des Wissenschaftssystems in Deutschland, Köln.Google Scholar
  62. Wissenschaftsrat 2003: Strategische Forschungsförderung. Empfehlungen zu Kommunikation, Kooperation und Wettbewerb im Wissenschaftssystem, Essen.Google Scholar
  63. Wittek, R., 2007: Governance from a Sociological Perspective, Chapter A IIIa in this volume.Google Scholar
  64. Ziegele, F., 2005: Die Umsetzung von Neuen Steuerungsmodellen (NSM) im Hochschulrecht, in: Fisch, R. / S. Koch (eds.), Neue Steuerung von Bildung und Wissenschaft. Schule – Hochschule – Forschung, Bonn, Lemmens, 107–121.Google Scholar

Copyright information

© Springer 2007

Authors and Affiliations

  • Andreas Wald
  • Karola Franke
  • Dorothea Jansen

There are no affiliations available

Personalised recommendations