Determinants of Entrepreneurial Success in East Germany

  • Marc Herzog
Part of the Studies in Economic Transition book series (SET)

Abstract

The central issue underlying this investigation was the assumption that the distinctive type of business formation in East Germany, or factors relating to this, have a decisive influence on the problems and the economic performance of newly established small and medium-sized enterprises (SMEs) in the industrial sector in East Germany. With data collected from an empirical study conducted in East Germany in early summer 1993 as its base, the investigation involved analysing the problems experienced by East German business, investigating their economic situation and identifying the factors which influence the performance of SMEs in the industrial sector of East Germany.

Keywords

Europe Marketing Boulder 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Bibliography

  1. ÅSLUND, A. Private Enterprise in Eastern Europe. The Non-Agricultural Private Sector in Poland and the GDR 1945–83. New York, 1985.CrossRefGoogle Scholar
  2. BELITZ, H. et al. Aufbau des industriellen Mittelstands in den neuen Bundesländern. Unveröffentlichtes Gutachten des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung im Auftrag des Bundesministers für Wirtschaft. Berlin, February 1994.Google Scholar
  3. BUNDESMINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFT (BMWI) Unternehmensg-rößenstatistik 1992/1993 — Daten und Fakten. Studienreihe Nr. 80, Bonn, 1993.Google Scholar
  4. DIW ‘Aufbau des industriellen Mittelstands in den neuen Bundesländern’ DIW-Wochenbericht, vol. 61, no. 20, Berlin, 1994, pp. 321–8.Google Scholar
  5. FRIEDRICH, W. Management-Buy-Out und Management-Buy-In in den neuen Bundesländern. Untersuchung im Auftrag des Bundesministers für Wirtschaft. ISG Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik GmbH, Köln, April 1993.Google Scholar
  6. GRAF, H. Beteiligungs — und Unternehmenserwerb. In Nathusius, K. (ed.) Praxis der Unternehmensgründung. Köln, 1983, pp. 255–76.Google Scholar
  7. HAENDCKE-HOPPE, M. Privatwirtschaft in der DDR. Geschichte — Struktur — Bedeutung. In Forschungsstelle für gesamtdeutsche wirtschaftliche und soziale Fragen (ed.) FS-Analysen 1/1982. Berlin, 1982.Google Scholar
  8. HAUER, A. et al. Der Mittelstand im Transformationsprozeß Ostdeutschlands und Osteuropas. Heidelberg, 1993.CrossRefGoogle Scholar
  9. HERZOG, M. Determinanten des unternehmerischen Erfolgs in den neuen Bundesländern — eine empirische Untersuchung mittelständischer Industrieunternehmen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Frankfurt am Main, 1996.Google Scholar
  10. HOFFMANN, P. and RAMKE, R. Management Buy-Out in der Bundesrepublik Deutschland. Anspruch, Realität und Perspektiven. 2nd ed. Berlin, 1992.Google Scholar
  11. HUNSDIECK, D. Beschäftigungspolitische Wirkungen von Untergründungen und — aufgaben. In Institut für Mittelstandsforschung Bonn (ed.) IfM-Materialien Nr. 28 Bonn, 1985.Google Scholar
  12. HUNSDIECK, D. and MAY-STROBL, E. Entwicklungslinien und Entwicklungsrisiken neugegründeter Unternehmen. In Institut für Mittelstandsforschung Bonn (ed.) Schriften zur Mittelstandsforschung Nr. 9 NF. Stuttgart, 1986.Google Scholar
  13. HÜFNER, P. et al. Mittelstand und Mittelstandspolitik in den neuen Bundesländern: Unternehmensgründungen. In Institut für Mittelstandsforschung Bonn (ed.) Schriften zur Mittelstandsforschung Nr. 45 NF. Stuttgart, 1992.Google Scholar
  14. KAYSER, G. et al. Industrieller Mittelstand in den neuen Bundesländern. In Institut für Mittelstandsforschung Bonn (ed.) IfM-Materialien Nr. 98. Bonn, 1993.Google Scholar
  15. KOKALJ, L. and HÜFNER, P. Management-Buy-Out/Buy-In als Übernahmestrategie ostdeutscher Unternehmen. In Institut für Mittelstandsforschung Bonn (ed.) Schriften zur Mittelstandsforschung Nr. 54 NF. Stuttgart, 1994.Google Scholar
  16. LUIPPOLD, T. Management Buy-Outs — Evaluation ihrer Einsatzmöglichkeiten in Deutschland. Bern, 1991.Google Scholar
  17. MAY-STROBL, E. and PAULINI, M. Unternehmensgründungen in den neuen Bundesländern. In: Institut für Mittelstandsforschung Bonn (ed.) IfM-Materialien Nr. 77. Bonn, 1990.Google Scholar
  18. PAULINI, M. and MAY-STROBL, E. Die Entwicklung junger Unternehmen in den neuen Bundesländern. In Institut für Mittelstandsforschung Bonn (ed.) Schriften zur Mittelstandsforschung Nr. 62 NF. Bonn, 1994.Google Scholar
  19. PICKEL, A. Radical transitions. The survival and revival of entrepreneurship in the GDR. Boulder, 1992.Google Scholar
  20. SCHMIDT, A. Reprivatisierungsreport — Laufende Berichterstattung über die Reprivati-sierung von Unternehmen in den neuen Bundesländern — Januar bis August 1992. In Institut für Mittelstandsforschung Bonn (ed.) IfM-Materialien Nr. 94. Bonn, 1992.Google Scholar
  21. SCHMIDT, A. and KAUFMANN, F. Reprivatisierungsreport. Laufende Berichterstattung über die Reprivatisierung von Unternehmen in den neuen Bundesländern. In Institut für Mittelstandsforschung Bonn (ed.) IfM-Materialien Nr. 84. Bonn, 1991.Google Scholar
  22. SCHMIDT, A. and KAUFMANN, F. Mittelstand und Mittelstandspolitik in den neuen Bundesländern: Rückgabe enteigneter Unternehmen. In Institut für Mittelstandsforschung Bonn (ed.) Schriften zur Mittelstandsforschung Nr. 47 NF. Stuttgart, 1992.Google Scholar
  23. SIEGEL, S. Nichtparametrische statistische Methoden. 3rd ed. Eschborn, 1987.Google Scholar
  24. TREUHANDANSTALT (ed.) Zentrales Controlling — Monatsinformation der THA. Berlin. May 1993.Google Scholar
  25. WILLER, H. Das neue Unternehmertum in Afrika. Spardorf, 1989.Google Scholar

Copyright information

© Palgrave Macmillan, a division of Macmillan Publishers Limited 1998

Authors and Affiliations

  • Marc Herzog

There are no affiliations available

Personalised recommendations