Advertisement

Strahlenmyelopathie

  • P. Berlit

Zusammenfassung

Bei der Strahlenmyelopathie handelt es sich um eine iatrogene Schädigung des Rückenmarks durch Bestrahlung von Wirbelsäulen- oder Rückenmark tumoren oder von extraspinalen Tumoren der Körpermittellinie.

Die klinische Symptomatologie eines Brown- Séquard-Syndroms, eines Transversalsyndroms oder einer Vorderhornläsion manifestiert sich mit einer Latenzzeit von durchschnittlich 14 Monaten nach Beginn der Strahlentherapie. Die Dauer der Latenzzeit und das Ausmaß der neurologischen Symptome hängt von der applizierten Strahlendosis ab. Meist führt das Krankheitsbild zur hochgradigen Behinderung des Patienten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Zitierte Literatur

  1. Berlit P (1989) Pathogenese und Klinik der Strahlenfolgen am zentralen Nervensystem unter besonderer Berücksichtigung der Strahlenmyelopathie. Nervenheilkunde 8:86–88Google Scholar
  2. Glantz MJ, Burger PC, Friedman AH, Radtke RA, Massey EW, Schold Jr SC (1994) Treatment of radiation-induced nervous system injury with heparin and warfarin. Neurology 44: 2020–2027PubMedGoogle Scholar
  3. Komachi H, Tsuchiya K, Ikeda M, Koike R, Matsunaga T, Ikeda K (1995) Radiation myelopathy: a clinicopathological study with special reference to correlation between MRI findings and neuropathology. J Neurol Sci 132: 228–232CrossRefPubMedGoogle Scholar
  4. Peterson K, Clark HB, Hall WA, Truwit CL (1995) Multifocal enhancing magnetic resonance imaging lesions following cranial irradiation. Ann Neurol 38: 237–244CrossRefPubMedGoogle Scholar
  5. Shapiro BE, Rordorf G, Schwamm L, Preston DC (1996) Delayed radiationinduced bulbar palsy. Neurology 46:1604–1606PubMedGoogle Scholar

Weiterführende Literatur

  1. Berlit P (1987) Die Strahlenmyelopathie — Klinische Analyse des Krankheitsbildes. Springer, Berlin Heidelberg New York TokyoGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag Heidelberg 2006

Authors and Affiliations

  • P. Berlit
    • 1
  1. 1.Klinik für Neurologie mit Klinischer NeurophysiologieAlfried Krupp KrankenhausEssen

Personalised recommendations