Advertisement

Rundfunkaufsicht: Ordnungsstrukturen im digitalen Zeitalter

  • Klaus Kamps

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Holznagel, B. (2002): Konvergenz der Medien — Herausforderung an das Recht, in: Neue Juristische Wochenschrift (NJW), S. 2351–2356.Google Scholar
  2. 3.
    Holznagel, B. / Vollmeier, I. (2003): Gemeinsame oder getrennte Aufsicht? Ein Überblick über die verschiedenen Ansätze der Beaufsichtigung von öffentlichem und kommerziellem Rundfunk, in: Donges, P. / Puppis, M. (Hrsg.): Die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunk,. Köln, S. 277–290.Google Scholar
  3. 4.
    Holznagel, B. / Papier, O. (2005): Medienrechtliche Regulierungsinstrumente-und Aufsichtsstrukturen im Internetzeitalter, in: Kamps, K. (Hrsg.): Internet im Wandel. Wiesbaden; i. E.Google Scholar
  4. 5.
    Holznagel, B. / Krone, D. / Jungfleisch C. (2004): Von den Landesmedienanstalten zur Ländermedienanstalt. Schlussfolgerungen aus einem internationalen Vergleich. Münster, S. 12.Google Scholar
  5. 6.
    Papier, O. Medienrechtliche Regulierungsinstrumente-und Aufsichtsstrukturen im Internetzeitalter, in: Kamps, K. (Hrsg.): Internet im Wandel Holznagel/Papier (2005): (Fn 4), S. 6.Google Scholar
  6. 7.
    Koenig, C. (1998): Regulierungsoptionen für die Neuen Medien in Deutschland, in: Multimedia und Recht, S. 1–15.Google Scholar
  7. 8.
    Holznagel, B. (2003): Domainnamen-und IP-Nummern-Vergabe — eine Aufgabe der Regulierungsbehörde?, in: Multimedia und Recht, S. 219–222.Google Scholar
  8. 9.
    Vgl. Krone, D. / Jungfleisch C. (2004): Von den Landesmedienanstalten zur Ländermedienanstalt. Schlussfolgerungen aus einem internationalen Vergleich. Holznagel/Krone/Jungfleisch (Fn 5), S. 24.Google Scholar
  9. 10.
    Vgl. Papier, O. (2005): Medienrechtliche Regulierungsinstrumente-und Aufsichtsstrukturen im Internetzeitalter, in: Kamps, K. (Hrsg.): Internet im Wandel Holznagel/Papier (Fn 4), S. 21 f.Google Scholar
  10. 12.
    Vgl. Gounalakis, G. (2002): Konvergenz der Medien — Sollte das Recht der Medien harmonisiert werden? München, S. 87 f.Google Scholar
  11. 13.
    Vgl. insbesondere Booz Allen & Hamilton (1999): Aufsicht auf dem Prüfstand. Herausforderungen an die deutsche Medien-und Telekommunikationsaufsicht. Studie im Auftrag der Bertelsmann Stiftung, Gütersloh, S. 10 ff.Google Scholar
  12. 14.
    Ebd. S. 11.Google Scholar
  13. 15.
    Vgl. beispielsweise Hamm, I. / Hart, T. (Hrsg.) (2001): Kommunikationsordnung 2010. Märkte und Regulierung im interaktiven Zeitalter, Gütersloh; vgl. dazu auch die Beiträge von A. Roßnagel und W. Schulz in diesem Band.Google Scholar
  14. 16.
    Vgl. Booz Allen & Hamilton (Fn 12), S. 12.Google Scholar
  15. 17.
    Hoffmann-Riem, W. / Schulz, W. / Held, T. (2000): Konvergenz und Regulierung, Optionen für rechtliche Regelungen und Aufsichtsstrukturen im Bereich Information, Kommunikation und Medien, Baden-Baden, S. 187 ff.Google Scholar
  16. 18.
    Vgl. Krone, D. / Jungfleisch C. (2004): Von den Landesmedienanstalten zur Ländermedienanstalt. Schlussfolgerungen aus einem internationalen Vergleich Holznagel / Krone / Jungfleisch (Fn 5), S. 79 ff.Google Scholar
  17. 19.
    Ebd., S. 80.Google Scholar
  18. 20.
    Ebd., S. 81; im Bund-Länder-Verhältnis bliebe bei einer solchen Konstruktion immer noch das Verbot der Mischverwaltung zu beachten.Google Scholar
  19. 21.
    Vgl. Booz Allen & Hamilton (Fn 12), S. 15 ff.; Scherer, J.. / Hölscher, F. (1999): Gestaltungsspielräume für eine Reform der Organisation der Telekommunikations-und Medienaufsicht unter dem Grundgesetz. Rechtsgutachten im Auftrag der Bertelsmann Stiftung, Gütersloh.Google Scholar
  20. 22.
    Vgl. hier und im Folgenden: Papier, O. (2005): Medienrechtliche Regulierungsinstrumente-und Aufsichtsstrukturen im Internetzeitalter, in: Kamps, K. (Hrsg.): Internet im Wandel Holznagel/Papier (Fn 4), S. 23 f.Google Scholar
  21. 23.
    Bereits den Kompetenzverschiebungen unterliegen einer verfassungsrechtlichen Problematik: Die Verfassung weist nämlich Verwaltungskompetenzen bestimmten Kompetenzträgern zu, ohne dass eben diese Träger über ihre Kompetenzen frei verfügen könnten; hierzu sowie zu anderen verfassungsrechtlichen Aspekten siehe Scherer Hölscher (Fn 20).Google Scholar
  22. 24.
    Vgl. Papier, O. (2005): Medienrechtliche Regulierungsinstrumente-und Aufsichtsstrukturen im Internetzeitalter, in: Kamps, K. (Hrsg.): Internet im Wandel Holznagel/Papier (Fn 4), S. 23 f.Google Scholar
  23. 25.
    Vgl. für einen solchen Vergleich grundsätzlich Krone, D. / Jungfleisch C. (2004): Von den Landesmedienanstalten zur Ländermedienanstalt. Schlussfolgerungen aus einem internationalen Vergleich. S. 12 Holznagel/Krone/Jungfleisch (Fn 5).Google Scholar
  24. 26.
    Vgl. Hoffmann-Riem/ Schulz/ Held (Fn 16), S. 83 ff.Google Scholar
  25. 27.
    Vgl. Holznagel/ Krone/ Jungfleisch (Fn 4), S. 82; eine Bund-Länder-Anstalt fiele daneben noch unter die Problematik des Verbots einer dritten Ebene der Staatsverwaltung.Google Scholar
  26. 28.
    Vgl. Scherer/ Hölscher (Fn 20), S. 7.Google Scholar
  27. 30.
    Vgl. ausführlicher mit selber Intention: Holznagel/ Krone/ Jungfleisch (Fn 4), S. 101 ff.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2006

Authors and Affiliations

  • Klaus Kamps

There are no affiliations available

Personalised recommendations