Advertisement

Das Äquivalenzproblem für spezielle Klassen von Loop-1-Programmen

  • H. Huwig
  • V. Claus
Vorträge In Der Reihenfolge Des Programms
Part of the Lecture Notes in Computer Science book series (LNCS, volume 48)

Abstract

Diese Arbeit sucht den Grund für das Auftreten von Nichtentscheidbarkeiten bei Loop-1-Programmen mit angereichertem Befehlsvorrat im gelichzeitigen Auftreten der algorithmischen Sprachelemente "Loop X" und "Abfrage auf Null" zusammen mit Funktionen, die verhindern, Abfragen aus Schleifen "herauszuziehen". Wir beweisen daher:
  • Das Äquivalenzproblem für Loop-1-Programme bleibt lösbar, falls man den Befehlsvorrat um die Vorgängerfunktion erweitert.

  • Es bleibt lösbar, falls man die Abfrage auf Null hinzunimmt.

  • Nach Erweiterung des Befehlsvorrates um die Abfrage auf Null und die Vorgängerfunktion ist das Äquivalenzproblem nicht mehr lösbar.

Prof Dr. B. Monien sind wir wegen zahlreicher Diskussionen zu Dank verpflichtet.

Keywords

Dann Gilt 
These keywords were added by machine and not by the authors. This process is experimental and the keywords may be updated as the learning algorithm improves.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [B]
    H. Beck, Zur Entscheidbarkeit der funktionalen Äquivalenz, Automata Theory and Formal Languages Znd GI Conference, Springer Lecture Notes 33, 1975.Google Scholar
  2. [C]
    V. Claus, Crossing Functions I, Berichtsreihe der Abteilung Informatik an der Universität Dortmund 11/75.Google Scholar
  3. [Hu]
    H. Huwig, Beziehungen zwischen beschränkter syntaktischer und beschränkter primitiver Rekursion, Dissertation.Google Scholar
  4. [Ho]
    G. Hotz, Schaltkreistheorie, Walter de Gruyter, 1974.Google Scholar
  5. [Wö]
    K. Wöhl, Untersuchungen über das Äquivalenzproblem einfacher Programme, Dissertation (in Vorbereitung).Google Scholar
  6. [T]
    D. Tsichritzis, The equivalence problem of simple programs, JACM 17 (1970)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • H. Huwig
  • V. Claus

There are no affiliations available

Personalised recommendations