Advertisement

Vocational rehabilitation in Austria

  • V. Fialka-Moser
  • M. Herceg
  • M. Milanovic
  • D. Czamay
  • E. Hartter
Part of the Collection de L’Académie Européenne de Médecine de Réadaptation book series (LACADEMIE)

Keywords

Sick Leave Pension Fund Early Retirement Vocational Rehabilitation Occupational Disease 
These keywords were added by machine and not by the authors. This process is experimental and the keywords may be updated as the learning algorithm improves.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1.
    Statistisches Handbuch der Österreichischen Sozialversicherung 2002Google Scholar
  2. 2.
    Die Invaliditäts-bzw.Berufsunfähigkeitspension (Information 5 Pensionsversicherungsanstalt. Download: www.pensionsversicherung.at)Google Scholar
  3. 3.
    Handbuch der Österreichischen Sozialversicherung 2003Google Scholar
  4. 4.
    AUVA Jahresbericht 2001: 36Google Scholar
  5. 5.
    Richtlinien für die Gewährung von beruflichen und sozialen Massnahmen der Rehabilitation (2002). Available from AUVAGoogle Scholar
  6. 6.
    Rat und Hilfe nach Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten (2002). Available from AUVA (www.auva.net)Google Scholar
  7. 7.
    Bericht über die Lage behinderter Menschen in Österreich. Bundes-ministerium für soziale Sicherheit und Generationen (Hrsg.). 14 März 2003Google Scholar
  8. 8.
    Arbeit und Behinderung (download: http://www.arbeitundbehinderung.at)Google Scholar
  9. 9.
    Bundesgesetz, mit dem das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz, Artikel VI des Bundesgesetzes BGBl. Nr. 450/1994 und das Allgemeine Sozialversicher-ungsgesetz geändert werden. BGBl. I — Ausgegeben am 12. Jänner 1999 — Nr. 12Google Scholar
  10. 10.
    Zach Sabine (2001) Produktion und Dienstleistungen. Leistungs — und Strukturerhebung 1999. Statistische Nachrichten 8: 600–6Google Scholar
  11. 11.
    Winkelhake U, Schutzeichel F, Niemann O et al. (2003) Occupationally Orientated Medical Rehabilitation (BOR) for disabilities caused by orthopedic diseases. Rehabilitation (Stuttg) 42: 30–5PubMedCrossRefGoogle Scholar
  12. 12.
    Haase I, Riedl G, Birkholz LB et al. (2002) Verzahnung von medizinischer Rehabilitation und beruflicher Reintgration. Arbeitsmed. Sozialmed. Umweltsmed 37(7): 331–5Google Scholar
  13. 13.
    Seidel HJ, Neuner R, Schochat Th (2003) Betriebsarzt und medizinische Rehabilitation — eine Befragung von Betriebsärzten in Baden Württemberg. Arbeitsmed. Sozialmed. Umweltsmed. 38(4): 228–34Google Scholar
  14. 14.
    Personal communication by BBRZ (internal report 2000)Google Scholar
  15. 15.
    BBRZ. Report about the project WorkAbility Oct. 2001–Dec. 2002Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag France 2006

Authors and Affiliations

  • V. Fialka-Moser
    • 1
  • M. Herceg
    • 2
  • M. Milanovic
    • 3
  • D. Czamay
    • 3
  • E. Hartter
    • 1
  1. 1.Univ. Klinik für Physikalische Medicine & Rehabilitation AKH WienWienAustria
  2. 2.Universitätsklinik für Physikalische Medizin und RehabilitationWienAustria
  3. 3.Berufliches Bildungs - und Rehabilitationszentrum (BBRZ)WienAustria

Personalised recommendations