Advertisement

Buginesische und Makassarische Legenden

  • B. F. Matthes

Zusammenfassung

Die südöstliche Halbinsel von Celebes wird bewohnt von zwei Völkerschaften, den Buginesen und den Makassaren, welche, durch ihre gemeinschaftliche Abstammung und die Übereinstimmung ihrer Sitten und Bräuche, fast immer in einem Atem genannt werden und dennoch durch Sprachverschiedenheit, das Resultat der Wirkung verschiedener Lautgesetze, weit getrennt sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Ein besonders kräftiges Schlinggewächs.Google Scholar
  2. 1).
    Am dieser Stelle forderte die von Dr. Matthes mitgeteilte Legende, (wenn die Verständlichkeit nicht durch die Kürze beeinträchtigt würde) die in den fünf folgenden Zeilen enthaltene, oder eine derartige Erörterung.Google Scholar
  3. 1).
    Vgl. Bern. I.Google Scholar

Copyright information

© Springer Science+Business Media Dordrecht 1904

Authors and Affiliations

  • B. F. Matthes

There are no affiliations available

Personalised recommendations