Der Gut Informierte Bürger

Ein Versuch über Die Soziale Verteilung Des Wissens
  • Alfred Schütz

Zusammenfassung

Der hervorragende Grundzug des menschlichen Lebens in der modernen Welt ist die überzeugung, daß die Lebenswelt als ganze von ihm weder vollständig verstanden noch irgendeinem der Mitmenschen völlig verstehbar ist. Es gibt einen Wissensvorrat, der theoretisch jedem zugänglich ist und der sich auf praktischer Erfahrung, Wissenschaft und Technologie aufbaut, soweit diese gesicherte Einsichten liefern. Aber dieser Wissensvorrat ist nicht integral. Er besteht aus einer bloßen Zusammensetzung von mehr oder weniger kohärenten Wissenssystemen, die selbst weder kohärent noch sogar miteinander verträglich sind. Im Gegenteil, die Abgründe zwischen den verschiedenen Einstellungen, mit denen man sich den SpezialSystemen nähert, sind selbst eine Bedingung für den Erfolg von Spezialuntersuchungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Martinus Nijhoff, The Hague, Netherlands 1972

Authors and Affiliations

  • Alfred Schütz

There are no affiliations available

Personalised recommendations