Advertisement

Einleitung

  • Christina Schoch
Chapter
Part of the Reihe Medienwissenschaft book series (REIME, volume 12)

Zusammenfassung

Ekstatisch tanzende Bikinimädchen, Soft-Pornographie, lesbische Liebesszenen; gewaltverherrlichender Gangsta Rap, Street Credibility, Luxusorgien und Prollkultur. — Sex sells, Macht macht an. Immer wieder provozierend oder alles schon mal dagewesen? Popkultur lebt auch von der Provokation und — wenn sie wirkt — von ihrer Wiederholung. Musikvideos als wichtige Bestandteile der Popkultur haben es immer wieder geschafft, in diesem Sinne zu provozieren. Und sie haben es auch geschafft, dass ehemals Provozierendes heute zum Standardrepertoire massenmedialer Unterhaltungskultur gehört.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Centaurus Verlag & Media UG 2006

Authors and Affiliations

  • Christina Schoch
    • 1
  1. 1.Pressestelle der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau tätigDeutschland

Personalised recommendations