Advertisement

Allgemeiner Teil

  • Christoph Gabath
Chapter

Zusammenfassung

Im Allgemeinen ist „Risiko“ ein Maß für die Unsicherheit des Eintritts von Prognosen und Planungen. Es zeigt die Schwankungsbreite über z. B. das geplante Betriebsergebnis für das nächste Geschäftsjahr an und bemisst die Ambitioniertheit der Umsatzprognosen. In Bezug auf den Einkauf ist Risiko ein mit seiner Auftretenswahrscheinlichkeit bewerteter Schaden, dessen Ursachen beim Lieferanten, dem Beschaffungsmarkt oder der Lieferkette liegen. Quantitativ lassen sich Risiken anhand der Dimensionen Schadenshöhe und Risikowahrscheinlichkeit bewerten. Auf die zeitliche Perspektive bezogen geht das Risiko stets einer Krise voran; können Risiken nicht identifiziert und erfolgreich gegengesteuert werden, manifestieren sich diese in einer Krise, deren Definition und verschiedene Ausprägungen im Folgenden dargestellt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler | GWV Fachverlage GmbH 2010

Authors and Affiliations

  • Christoph Gabath

There are no affiliations available

Personalised recommendations