Advertisement

IFRS 1 – First-time Adoption of International Financial Reporting Standards

  • Michael Buschhüter
  • Andreas Striegel

Zusammenfassung

First time adoption of IFRS 1 gibt Regeln für die erstmalige Aufstellung eines IFRS-Abschlusses durch ein Unternehmen vor. Unter erstmaliger Anwendung ist der Übergang von einer anderen, in der Regel der jeweiligen nationalen Rechnungslegungsnorm, auf die IFRS-Rechnungslegung zu verstehen. Hiervon sind insbesondere Unternehmen betroffen, die eine Kapitalmarktnotierung für Ihre Eigen- oder Fremdkapiteltitel anstreben. Darüber hinaus steht es in Deutschland gemäß § 315 Abs. 3 HGB auch nicht kapitalmarktorientierten Unternehmen frei ihren Konzernabschluss nach den IFRS aufzustellen. § 325 Abs. 2a HGB eröffnet den Unternehmen dieses Wahlrecht auch für den zur Offenlegung bestimmten Jahresabschluss.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

  • Michael Buschhüter
  • Andreas Striegel

There are no affiliations available

Personalised recommendations