Advertisement

Verkehrswertermittlung von Denkmalobjekten

  • Andreas Jardin
Chapter

Zusammenfassung

Die Wertermittlung von denkmalgeschützten Immobilien wird oftmals nicht marktgerecht durchgeführt, sei es aus Vereinfachungsgründen oder aus Unkenntnis. Bei Teilmärkten, deren Marktteilnehmer die Besonderheiten von Denkmalobjekten kennen und ihr Handeln im gewöhnlichen Geschäftsverkehr danach ausrichten, führt die Nichtberücksichtigung dieser Spezifika eben auch nicht zum Verkehrswert (Marktwert) im Sinne des § 194 BauGB.

Literatur

  1. Bischoff B (2004) Wirtschaftlichkeitsberechnung beim Denkmalschutz. BIS 2:45–51 und BIS 3:84–90Google Scholar
  2. Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Landeshauptstadt Düsseldorf (o. J.) Grundstücksmarktbericht Landeshauptstadt Düsseldorf, Stichtag 1. Januar 2016, S. 19 und 21. www.boris.nrw.de. Zugegriffen: 10. Apr. 2018
  3. Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich der Landeshauptstadt München (2014) Immobilienmarktbericht München 2014, S. 42. http://www.gutachterausschuesse-bayern.de/marktberichte/. Zugegriffen: 10. Apr. 2018
  4. Jäpel P (2001) Verkehrswertermittlung denkmalgeschützter Grundstücke im Ertragswertverfahren. GUG – Grundstücksmarkt und Grundstückswert 6:335–338Google Scholar
  5. Jardin A (2010) Verkehrswertermittlung eines denkmalgeschützten Mehrfamilienhauses. GUG – Grundstücksmarkt und Grundstückswert 1:31Google Scholar
  6. Jardin A (2016) Praxis der Grundstücksbewertung, 114. Nachlieferung 6/2016; 5.3.3/44. Mediengruppe OberfrankenGoogle Scholar
  7. Jardin A, Roscher M (2018) Die Immobilienwertermittlung aus steuerlichen Anlässen. Rz. 211ff. NWB, HerneGoogle Scholar
  8. Kleiber W (2016) Verkehrswertermittlung von Grundstücken; Teil V – Besondere Immobilienarten, 8. Aufl. Bundesanzeiger, KölnGoogle Scholar
  9. Kröll R, Sommer G (2013) Lehrbuch zur Immobilienbewertung, 4. Aufl. Werner, DüsseldorfGoogle Scholar
  10. Kröll R, Hausmann A, Rolf A (2013) Rechte und Belastungen in der Immobilienbewertung, 5. Aufl. Werner, DüsseldorfGoogle Scholar
  11. Kronenbitter D (2006) Praxis der Grundstücksbewertung, 69. Nachlieferung 3/2006; 5.3.3/1. Mediengruppe OberfrankenGoogle Scholar
  12. Möckel R (2010) Die Restnutzungsdauer denkmalgeschützter baulicher Anlagen bei der Verkehrswertermittlung von Grundstücken mit Hilfe des Ertragswertverfahrens. GUG – Grundstücksmarkt und Grundstückswert 4:232–237Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.PulheimDeutschland

Personalised recommendations