Advertisement

Kleb- und Lötverbindungen

  • Herbert Wittel
  • Dieter Muhs
  • Dieter Jannasch
  • Joachim Voßiek
Chapter

Zusammenfassung

Kleben (Leimen, Kitten) ist das Verbinden gleicher oder verschiedenartiger metallischer und nichtmetallischer Werkstoffe durch Oberflächenhaftung mittels geeigneter Klebstoffe. Klebverbindungen gehören zu den unlösbaren Verbindungen (Verbindung ist ohne Zerstörung der Klebschicht bzw. der Bauteile nicht lösbar).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Kleben

  1. Aluminium-Zentrale e. V. (Hrsg.): Kleben von Aluminium (Aluminium-Merkblatt V6)Google Scholar
  2. Bornemann u. a.: Berechnung und Auslegung von Klebverbindungen Teil 7. Adhäsion – Kleben & Dichten 48 (2004), H. 12, S. 36-42Google Scholar
  3. Brandenburg, A.: Kleben metallischer Werkstoffe. Düsseldorf: DVS, 2001Google Scholar
  4. Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren (Hrsg.): Fügen von Kunststoffen. Taschenbuch DVS-Merkblätter und Richtlinien. 12. Aufl. Düsseldorf: DVS, 2008 (Fachbuchreihe Schweißtechnik 68/TV)Google Scholar
  5. DIN Deutsches Institut für Normung (Hrsg.): Materialprüfnormen für metallische Werkstoffe 3. 5. Aufl. Berlin: Beuth 2006 (DIN-Taschenbuch 205)Google Scholar
  6. Forschungsvereinigung e. V des DVS (Hrsg.): Gemeinsame Forschung in der Klebtechnik. DVS-Berichte Band 222. Düsseldorf: DVS, 2003Google Scholar
  7. Habenicht, G.: Kleben - Grundlagen, Technologien, Anwendungen. 6. Aufl. Berlin: Springer, 2009Google Scholar
  8. Habenicht, G.: Kleben - erfolgreich und fehlerfrei. 5. Aufl. Wiesbaden: Vieweg+Teubner, 2008Google Scholar
  9. Hennemann, O.-D.; Brockmann, W.; Kollek, H: Handbuch Fertigungstechnologie Kleben. München: Hanser, 1992Google Scholar
  10. Hahn, O.; Wender, B.: Beanspruchungsanalyse von geometrisch und werkstoffmechanisch „unsymmetrischen“ Metallklebverbindungen mit der Finite-Elemente-Methode. Opladen: Westdeutscher Verlag, 1984 (Forschungsberichte des Landes NRW, Nr. 3187)CrossRefGoogle Scholar
  11. Industrieverband Klebstoffe e.V. (Hrsg.): Handbuch Klebetechnik 2006/2007. Wiesbaden: Vieweg, 2006Google Scholar
  12. Klein, B.: Leichtbau-Konstruktion. 8. Aufl. Wiesbaden: Vieweg+Teubner, 2009CrossRefGoogle Scholar
  13. Matting, A.: Metallkleben. Berlin: Spinger, 1969Google Scholar
  14. Schliekelmann, R. J.: Metallkleben - Konstruktion und Fertigung in der Praxis. Düsseldorf: DVS, 1972Google Scholar
  15. Stahl-Informations-Zentrum (Hrsg.): Das Kleben von Stahl und Edelstahl Rostfrei. 5. Aufl. Merkblatt 382. Düsseldorf, 1998Google Scholar
  16. Theuerkauff, R.; Groß, A.: Praxis des Klebens. Berlin: Springer, 1989CrossRefGoogle Scholar
  17. VDI-Richtlinie 2229: Metallkleben - Hinweise für Konstruktion und Fertigung. Berlin: Beuth, 1979Google Scholar
  18. VDI-Richtlinie 3821: Kunststoffkleben. Berlin: Beuth, 1978Google Scholar
  19. Wiedemann, J.: Leichtbau. Elemente und Konstruktion. 3. Aufl. Berlin: Springer, 2007Google Scholar

Löten

  1. Aluminium-Zentrale e. V. (Hrsg.): Löten von Aluminium (Merkblatt V4)Google Scholar
  2. DIN, DVS (Hrsg.): Schweißtechnik 5. Hartlöten. 5. Aufl. Berlin, Düsseldorf: Beuth, DVS, 2008 (DIN-DVS-Taschenbuch 196/1)Google Scholar
  3. DIN, DVS (Hrsg.): Schweißtechnik 12. Weichlöten, Berlin, Düsseldorf: Beuth, DVS, 2008 (DIN-DVS-Taschenbuch 196/2)Google Scholar
  4. Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren (Hrsg.): Merkblätter Lichtbogenlöten (DVS 0938-1), Löten in der Hausinstallation-Kupfer (DVS 1903-1, -2), Hartlöten mit der Flamme (DVS 2602), Prüfung der Weichlötbarkeit (DVS 2603-1), Öfen für das Hartund Hochtemperaturlöten (DVS 2604), Bindemittel für pulverförmige Lote und Vakuum oder Schutzgas (DVS 2605), Hinweise auf mögliche Oberflächenvorbereitungen für das flussmittelfreie Hart- und Hochtemperaturlöten (DVS 2606).Google Scholar
  5. Fahrenwaldt, H. J.; Schuler, V: Praxiswissen Schweißtechnik. Werkstoffe, Prozesse, Fertigung. 3. Aufl. Wiesbaden: Vieweg+Teubner, 2009Google Scholar
  6. Iversen, K.: Innovative Schweiß- und Lötreparaturen. Schadenbeispiele und Problemlösungen. Düsseldorf: DVS, 2002Google Scholar
  7. Müller, W.: Metallische Lotwerkstoffe. Arten, Eigenschaften, Verwendung. Düsseldorf: DVS, 1990 (Fachbuchreihe Schweißtechnik Bd. 108)Google Scholar
  8. Müller, W.; Müller, J.-U.: Löttechnik. Düsseldorf: DVS, 1995Google Scholar
  9. Niemann, G.; Winter, H.; Höhn, B.-R.: Maschinenelemente. Bd. 1: Konstruktion und Berechnung von Verbindungen, Lagern, Wellen. Berlin: Springer, 2001CrossRefGoogle Scholar
  10. Pintat, Th.: Werkstofftabellen der Metalle. 8. Aufl. Stuttgart: Kröner, 2000Google Scholar
  11. Ruge, J.: Handbuch der Schweißtechnik. Bd. II, III und IV. Berlin: Springer, 1984, 1985, 1988Google Scholar
  12. Stahl-Informationszentrum, Düsseldorf (Hrsg.): Hartlöten von überzugsfreiem Stahl (Merkblatt 237); Weich- und Hartlöten von bandverzinktem Feinblech (Merkblatt 235)Google Scholar
  13. Zaremba, R: Hart- und Hochtemperaturlöten. Düsseldorf: DVS, 1988 (Die Schweißtechnische Praxis, Bd. 20)Google Scholar
  14. Zimmermann, K.-F.: Hartlöten. Düsseldorf: DVS. 1968Google Scholar

Copyright information

© Vieweg+Teubner | GWV Fachverlage GmbH 2009

Authors and Affiliations

  • Herbert Wittel
  • Dieter Muhs
  • Dieter Jannasch
  • Joachim Voßiek

There are no affiliations available

Personalised recommendations