Advertisement

Exkurs: Kollektive Gewalt und Kriege

  • Klaus Wahl

Zusammenfassung

Einige Muster von Strukturen und Prozessen individueller Gewalt zwischen Tätern und Opfern können auch bei kollektiver Gewalt wirksam sein, schon weil diese letztlich auf der Basis von individuellen Aktionen erfolgt. Gleichwohl gibt es bei der Gewalt in Gruppen, von Gruppen, zwischen Gruppen bis hin zu Stämmen, zwischen dem Staat und Gruppen (Rebellion, Revolution), bei Bürgerkriegen, Ablösungs- und Auflösungskriegen von ehemaligen Kolonien oder Imperien sowie bei internationalen Kriegen eigene Dynamiken. Das Spektrum dieser Erscheinungsformen ist breit und kann hier nur ausschnitthaft angerissen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Spektrum Akademischer Verlag Heidelberg 2010

Authors and Affiliations

  • Klaus Wahl
    • 1
  1. 1.München

Personalised recommendations