Advertisement

Struktur und Funktion der Nervenzelle

  • Monika Pritzel
  • Matthias Brand
  • Hans J. Markowitsch

Im vorausgegangenen Kapitel wurde die Struktur des Gehirns beschrieben und mit Aspekten unseres Verhaltens in Beziehung gesetzt. Um es noch einmal festzuhalten: Das Gehirn repräsentiert durch die Vielfalt seiner Verknüpfungsmöglichkeiten und seiner Selbstorganisation die Gesamtheit des menschlichen Verhaltens. Dazu zählen neben der Erfassung der Umwelt durch die Sinne und der Bewegung, die für zielorientiertes Handeln unerlässlich sind, auch Lernvermögen, Gedächtnis und Denkvermögen sowie Gefühle und Motive, realistische Zukunftspläne und phantasievolle Träume, die Beherrschung der Kulturtechniken der bildenden Kunst, Musik und Literatur und vieles mehr.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Spektrum Akademischer Verlag Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Monika Pritzel
    • 1
  • Matthias Brand
    • 2
  • Hans J. Markowitsch
    • 2
  1. 1.Fachberich 8 Psychologie Arbeitsbereich Kognitive Neurowissenschaft, Klinische Psychologie und InterventionUniversität Koblenz-LandauLandau
  2. 2.Physiologische PsychologieUniversität BielefeldBielefeld

Personalised recommendations