Advertisement

Aktive Lernmethoden für Operations-Research-Techniken in der Logistik

  • Leena Suhl
  • Michael Scholz
Conference paper

Zusammenfassung

Das Ziel einer modernen Hochschullehre im interdisziplinären Fach Logistik muss es sein, neben Sachkenntnissen auch Problemlösungskompetenzen und Softskills zu vermitteln, um Absolventen für anspruchsvolle Tätigkeiten in der Forschung und Praxis adäquat vorzubereiten. Für die Hochschuldidaktik bedeutet dies, dass nach aktiven Lehr- und Lernmethoden gesucht werden muss, die unsere Studierenden bereits während des Studiums in die Lage versetzen, verstärkt als Gestalter statt als Wissenskonsumenten zu agieren. Neben den traditionellen Übungen, Fallstudien und Spielen können aktive Lernmethoden im Rahmen von webbasierten Lernumgebungen realisiert werden. Dieser Beitrag berichtet über Erfahrungen bei der Umsetzung und Nutzung webbasierter Lernumgebungen zur aktiven, problembasierten Vermittlung von Techniken des Operations Research/Management Science in der Logistik. Insbesondere wird die interaktive, multimediale Umsetzung und Nutzung von Algorithmen, Übungsaufgaben und Fallstudien in einer modularen, individuell gestaltbaren Lernumgebung diskutiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • Leena Suhl
    • 1
  • Michael Scholz
    • 1
  1. 1.Decision Support & Operations Research LabUniversität PaderbornPaderbornGermany

Personalised recommendations