Advertisement

Zuverlässige Ad-Hoc-Kommunikation mobiler Endgeräte mit satellitengestützter Internet-Anbindung im Katastrophenschutz

  • Karl Jonas
  • Norbert Jung
  • Marc Cremer
  • S. Diob
  • T. Islam
  • Y. Slimi
  • M. Wessel

Zusammenfassung

Mobile Datenkommunikation basiert üblicherweise auf der drahtlosen Anbindung eines Endgerätes an eine Basisstation, die ihrerseits an eine feste Infrastruktur angebunden ist. In vielen Szenarien sind diese Voraussetzungen jedoch nicht gegeben. Beispiele hierfür sind Katastrophen wie Hochwasser, Erdbeben oder Flugzeugabstürze in dünn besiedelten Regionen. Einen Lösungsansatz für sich daraus ergebende Anforderungen bieten dynamisch aufgebaute Ad-Hoc Netze mit einer satellitengestützten Anbindung an eine Festnetz-Infrastruktur. In solchen Netzen stellen die mobilen Terminals die benötigte lokale Infrastruktur selbst dynamisch her. Ziel der hier vorgestellten Arbeiten ist es, die Zuverlässigkeit und Dienstqualität der verwendeten Technologien zu untersuchen und durch geeignete Mechanismen so anzupassen, dass die Anforderungen typischer Applikationen möglichst erfüllt werden. Zur Demonstration wurde ein Prototyp aufgebaut, der unter anderem die Anwendungen "Voice over IP" (VoIP), "Datenbankzugriff im Intranet" und „Internetzugang“ (WWW) untersucht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [DRAFT UDP LITE]
    Larzon, et. al: The UDP Lite Protocol, IETF, August 2003Google Scholar
  2. [GRE]
    RFC 2784, Generic Routing EncapsulationGoogle Scholar
  3. [ISLAM05]
    Islam, M.T., “Adaptive protocol for reliable and secure wireless ad hoc communication” Master-Thesis, FH-Bonn-Rhein-Sieg, 2005Google Scholar
  4. [PER02]
    Perkins, C.E und Roger, E.M.: Ad-Hoc On-Demnd Distance Vector (AODV) Routing; IETF MANET Working Group, Internet-Draft, Juni 2002Google Scholar
  5. [SAUTER06]
    Grundkurs Mobile Kommunikationssysteme. Von UMTS, GSM und GPRS zu Wireless LAN und Bluetooth Piconetzen, Vieweg-Verlag, ISBN 978-3834801999Google Scholar
  6. [ZUKAS05]
    Projektdokumentation, www.zukas.deGoogle Scholar

Copyright information

© Physica-Verlag Heidelberg 2009

Authors and Affiliations

  • Karl Jonas
    • 1
    • 2
  • Norbert Jung
    • 1
  • Marc Cremer
    • 1
  • S. Diob
    • 1
    • 2
  • T. Islam
    • 1
  • Y. Slimi
    • 1
  • M. Wessel
    • 1
  1. 1.Fachbereich InformatikFH Bonn-Rhein-SiegSankt AugustinDeutschland
  2. 2.Fraunhofer Institut für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS)BerlinDeutschland

Personalised recommendations