Advertisement

Einige Überdeckungssätze der Punktmengenlehre

  • Karl Menger
Chapter

Zusammenfassung

Untersuchungen über den Begriff der Dimension1 und des. Zusammenhanges von Punktmengen führen auf folgendes Problem: Es sei jedem Punkt der Menge M eines separablen metrischen Raumes eine auf den betreffenden Punkt sich zusammenziehende-Folge2 offener Mengen („Umgebungen“ des Punktes) zugeordnet. Ist es möglich, aus den vorliegenden Umgebungen eine (eventuell endliche) Folge Un herauszugreifen, so daß M in der Vereinigung der Un enthalten ist und daß die Durchmesser der Un, wofern die-Folge unendlich ist, gegen Null konvergieren?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 2002

Authors and Affiliations

  • Karl Menger
    • 1
  1. 1.WienAustria

Personalised recommendations