Advertisement

Grundsätze für die Behandlung der Lageanomalien

  • Heinrich Kahr
Chapter

Zusammenfassung

Wenn man die Lageabweichungen der Gebärmutter richtig kritisch würdigen will, insbesondere, wenn man die durch Falschlage verursachten Beschwerden nicht einseitig und daher unsachgemäß behandeln, sondern mit dem Blick aufs Ganze gerichtet, kurieren will, muß man sich so gut wie in jedem Falle die Frage vorlegen, ob nicht Beschwerden. von Seite abwegiger Haltung der Genitalorgane nur Teilerscheinung eines allgemeinen Krankheitsbildes, nämlich des der Senkung des Eingeweideblockes, der Enteroptose, sind. Die Bedeutung der Enteroptose ist für das weibliche Geschlecht eine überragende. Bekanntlich ist sie fast immer Teilerscheinung und Ausdruck der Asthenie, einer angeborenen schlaffen Beschaffenheit der Gewebe, der so viel genannten schlaffen Faser, welche sich einerseits im Bereiche der Brustorgane durch Tiefstand der Lungen und des Zwerchfelles, Verschwinden der Sinus pleurocostales, durch Tropfenherz kundtut, anderseits in der Senkung entweder des gesamten Eingeweideblockes oder bestimmter Organe, Magen, Niere, seltener Leber, Milz und ganz besonders in der Senkung des Genitalapparates und dem Nachgeben der vorderen Bauchwand gekennzeichnet ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1946

Authors and Affiliations

  • Heinrich Kahr
    • 1
  1. 1.Vorstand der II. Universitäts-FrauenklinikWienÖsterreich

Personalised recommendations