Advertisement

Lernsoftware im Grundschulunterricht — Bedeutungen, Einstellungen und Nutzungsverhalten von Grundschullehrerinnen und -lehrern

  • Kerstin Mayrberger
  • Stefan Aufenanger
Part of the Jahrbuch Grundschulforschung book series (JBG, volume 8)

Zusammenfassung

Computer und Internet sind — zumindest im Sinne der technischen Ausstattung — bis heute in fast allen Grundschulen angekommen. Nach neueren Statistiken sind 94 % aller Grundschulen in Deutschland mit Computern und 42 % mit einem Internetanschluss ausgestattet. Im Durchschnitt teilen sich 16 Grundschülerinnen einen Computer (BMBF 2003). Es stellt sich jedoch die Frage, was konkret mit diesen neuen Medien im Unterricht unternommen wird, welche Anwendungsprogramme eingesetzt und wie diese ausgewählt werden. An Anbetracht von zum Teil sehr alten Geräten, wenig Geld für Lernsoftware sowie eine in der Ausbildung von Grundschullehrerinnen kaum vorfindbare Thematisierung von neuen Medien erscheint die Frage nach pädagogischen Kontexten und Kriterien fir den Einsatz von Computer, Internet und Lernsoftware im Grundschulunterricht als bedeutsam. Jedoch liegen zu diesen Fragen bisher mit wenigen Ausnahmen (z B. Kandler 2002; Feierabend/Klingler 2003) keine verlässlichen Daten oder empirischen Studien vor. Vor diesem Hintergrund haben wir in einer kleinen explorativen Studie versucht, einen Einblick in die Situation der Computerbzw. Lernsoftwarenutzung an Hamburger Grundschulen zu erhalten. Daher wird in diesem Beitrag kein typisches bzw. allgemeines Bild von Grundschulen wiedergegeben, sondern es werden Problembereiche im Feld der Softwareauswahl dargestellt auf deren Basis wir konstruktive Vorschläge für einen zukünftigen Umgang mit Lernsoftware im Unterricht unterbreiten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) (2003): Bestandsaufnahme 2003 und Analyse 2001 bis 2003. IT-Ausstattung der allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen in Deutschland. Bonn.Google Scholar
  2. Feierabend, S./Klingler, W. (2003): Lehrer/-Innen und Medien 2003. Nutzung, Einstellungen, Perspektiven. Baden-Baden.Google Scholar
  3. Kandler, M. (2002): Lernsoftware aus der Sicht von Schülerinnen und Schülern. Interesse-und lernmotivationsfördernde Aspekte. Frankfurt/Main.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Kerstin Mayrberger
  • Stefan Aufenanger

There are no affiliations available

Personalised recommendations