Advertisement

Eindimensionale Bewegungen

  • Elias PosoukidisEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Ein auf horizontaler Ebene ruhendes Objekt der Masse m wird unter dem Einfluss einer konstanten, nach oben gerichteten äußeren Kraft, die einen Winkel φ mit der Horizontalen bildet, in Bewegung gesetzt. Die Kraft wirkt für t1 Sekunden und das Objekt kommt nach insgesamt t2 Sekunden zum Stillstand. Der Gleitreibungskoeffizient zwischen Körper und Ebene sei μ.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.EssenDeutschland

Personalised recommendations