Advertisement

Strukturelle Beschreibung dynamischer Systeme

  • Jan LunzeEmail author
Chapter
  • 142 Downloads

Zusammenfassung

Nach einer kurzen Übersicht über Ziele und Methodik der Modellbildung wird das Blockschaltbild dynamischer Systeme eingeführt und an Beispielen erläutert. Dann wird auf den Signalflussgraphen als alternative Beschreibungsform eingegangen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. Für eine ausführlichere Erläuterung der kybernetischen Grundbegriffe wie System, Element, Bewegung, Verhalten, Signal und Information wird auf [97], Kap. 2 und 5 verwiesen.Google Scholar
  2. Die im Abschn. 3.1 angegebenen Schritte der Modellbildung sind ausführlich in [18] und [72], Kap. 7 erläutert, wobei in [18] auch auf Beispiele aus der Ökologie zurückgegriffen und damit demonstriert wird, dass die hier dargestellte Herangehensweise bei der Modellbildung sehr vielseitig angewendet werden kann. Im Beispiel 3.1 wird die in [26] angeregte systemtheoretische Betrachtungsweise für die Klinkerherstellung in der Zementindustrie verwendet. Der im Beispiel 3.2 beschriebene Reaktortyp ist aus regelungstechnischer Sicht in [91] untersucht worden. Problemstellung und Blockschaltbild des Beispiels 3.3 sind [113] entnommen. Das Beispiel 3.4 entstand in Anlehnung an die systemtheoretische Behandlung von Lagerhaltungsproblemen in [18]. Eine ausführliche regelungstechnische Analyse der in Aufgabe 3.3 behandelten künstlichen Beatmung findet man in [65].Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Ruhr-Universität BochumBochumDeutschland

Personalised recommendations