Advertisement

§ 13 Schutzgebiete

  • René Börner
Chapter
  • 35 Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Naturschutz erfordert auch Schutzgebiete, die von §§ 23 ff. BNatSchG im Hinblick auf Schutzzweck und Größe benannt werden. § 329 Abs. 3 StGB stellt nicht all diese Gebiete unter Schutz, sondern nur Naturschutzgebiete im Sinne von § 23 BNatSchG und hierzu einstweilig sichergestellte Flächen (§ 22 Abs. 3 BNatSchG) sowie Nationalparke im Sinne von § 24 Abs. 1 bis 3 BNatSchG. Nicht erfasst sind daher nationale Naturmonumente, Biosphärenreservate, Landschaftsschutzgebiete, Naturparke, Naturdenkmäler und Biotope, vgl. §§ 24 Abs. 4, 25 ff. BNatSchG.

Weiterfüherende Literatur

  1. Fischer, Strafgesetzbuch, 66. Aufl. 2019Google Scholar
  2. Kloepfer, Umweltrecht, 4. Aufl. 2016Google Scholar
  3. Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch, 3. Aufl. 2019Google Scholar
  4. Sack, Umweltschutz-Strafrecht, 5. Auflage, 18. LieferungGoogle Scholar
  5. Schönke/Schröder, Strafgesetzbuch, Kommentar, hrsg. v. Eser u. a., 30. Aufl. 2019Google Scholar
  6. Satzger/Schluckebier/Widmaier, Strafgesetzbuch, 3. Aufl. 2016Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • René Börner
    • 1
  1. 1.Universität PotsdamPotsdamDeutschland

Personalised recommendations