Advertisement

Statistik und die Zuverlässigkeit von technischen Produkten

  • Christine H. MüllerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Die ICE-Katastrophe von Eschede im Juni 1998 mit mehr als 100 Toten hat gezeigt, welche Folgen auftreten können, wenn ein technisches Produkt versagt. Dabei war nur ein Rad durch Materialermüdung gebrochen. Daraufhin wurden viele Züge für längere Zeit aus dem Verkehr gezogen, woraus ein Verkehrschaos entstand. War das überhaupt nötig? Und hätte man das Unglück durch bessere Zuverl ässigkeitsanalyse vermeiden können? Dazu hat die Statistik einiges zu sagen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl Statistik mit Anwendungen im Bereich der IngenieurwissenschaftenTU DortmundDortmundDeutschland

Personalised recommendations