Advertisement

Getriebe

  • Ferit KüçükayEmail author
  • Carl-Philipp Seekamp
  • Marcel Sander
Chapter
Part of the ATZ/MTZ-Fachbuch book series (ATZMTZ)

Zusammenfassung

Die am Rad erforderliche Drehzahl-Drehmoment-Charakteristik unterscheidet sich deutlich von der der Antriebsmaschinen eines Fahrzeugs, ob Verbrennungsmotor oder Elektromotor. Aus diesem Grund ist eine oder sind mehrere Übersetzungen zwischen Antriebsmaschine und dem Rad erforderlich. Diese werden durch das Getriebe realisiert. Die Elektrifizierung des Antriebstrangs ermöglicht neue Getriebekonzepte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. [1] Kassel, T.: Optimale Ganganzahl und Schaltkollektive für Fahrzeuggetriebe, Technische Universität Braunschweig, Dissertation, 2009Google Scholar
  2. [2] Küçükay, F.: Leichtbau im Antriebsstrang – Gewichtsreduzierung im PKW-Antriebsstrang / Sonderdruck aus Themenband Expert Verlag, 1996Google Scholar
  3. [3] Tschöke, H. (Hrsg.): Die Elektrifizierung des Antriebsstrangs, Auflage 1, Wiesbaden, Springer Vieweg, 2015Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Ferit Küçükay
    • 1
    Email author
  • Carl-Philipp Seekamp
    • 1
  • Marcel Sander
    • 1
  1. 1.Institut für FahrzeugtechnikTU BraunschweigBraunschweigDeutschland

Personalised recommendations