Advertisement

Steuervollzug und gerichtliche Kontrolle in Zeiten der Digitalisierung

  • Rudolf MellinghoffEmail author
Chapter
  • 71 Downloads
Part of the MPI Studies in Tax Law and Public Finance book series (MPISTUD, volume 9)

Zusammenfassung

In einer Vortragsreihe „Reformfragen des deutschen Steuerrechts“ darf das Thema der Digitalisierung nicht fehlen. Zwar ist das Thema der elektronischen Datenverarbeitung nicht neu, und viele Fragen die uns heute im Zusammenhang mit der Digitalisierung beschäftigen sind bereits in den 1970er-Jahren erörtert worden. So befasste sich schon 1970 der Deutsche Juristentag mit den Problemen der Datenverarbeitung in Recht und Verwaltung, und im Bundesministerium der Justiz wurde eine Arbeitsgruppe für Datenverarbeitung eingerichtet. Aber erst in jüngerer Zeit ermöglichen die technischen Voraussetzungen eine erfolgversprechende Digitalisierung im Steuerrecht. Die Hardware wird immer kleiner und leistungsfähiger. Riesige Datenmengen können mithilfe moderner Computer verarbeitet werden. Internet, große Netzwerke und Cloud Computing ermöglichen jederzeit den Zugriff auf die Daten an jedem Ort der Erde. Big Data, machine und deep learning, matching, data minig, Blockchain, künstliche Intelligenz, smart contracts, predictive analysis, Steuer-Bots oder mapping sind Begriffe, die Einzug in die moderne Rechtswissenschaft halten.

Literatur

  1. Ahrendt, Christian, Alte Zöpfe neu geflochten – Das materielle Recht in der Hand von Programmierern, NJW 2017, 537–540.Google Scholar
  2. Anger, Heike, Großkanzlei als Lab, Handelsblatt v. 04.06.2019, S. 12.Google Scholar
  3. Baldauf, Sina, Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens – Kritische Betrachtung des Regierungsentwurfs, DStR 2016, 833–839.Google Scholar
  4. Becker, Arno, Der Gesetzentwurf des BMF zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen. Darstellung der Summarischen Risikoprüfung, DB 2016, 1090–1099.Google Scholar
  5. Bleschick, Sascha, Der kalkulierte Beanstandungsanlass: Kein Nachweis von Mehrergebnissen durch die Summarische Risikoprüfung, DStR 2017, 353–359.Google Scholar
  6. Bleschick, Sascha, Überprüfung elektronischer Daten im Besteuerungsverfahren durch den Außenprüfer. Aktuelle Rechtsentwicklungen, Grenzen und Rechtsschutzmöglichkeiten (Teil I), DStR 2018, 1050–1058.Google Scholar
  7. Braun Binder, Nadja, Ausschließlich automationsgestützt erlassene Steuerbescheide und Bekanntgabe durch Bereitstellung zum Datenabruf, DStZ 2016, 526–535.Google Scholar
  8. Breidenbach, Stephan/Schmid, Matthias, Gesetzgebung und Digitalisierung – Digitale Instrumente der Erarbeitung von Gesetzentwürfen, in: Breidenbach, Stephan/Glatz, Florian (Hrsg.), Rechtshandbuch Legal Tech, S. 169–188.Google Scholar
  9. Buba, Alexandra, KI in der Steuerberatung. Interview mit Prof. Dr. Peter Fettke, online abrufbar unter: https://www.stb-web.de/news/article.php/id/18981 (zuletzt geprüft am 09.06.2019).
  10. Ehrke-Rabel, Tina, Profiling im Steuervollzug, FR 2019, 45–48.Google Scholar
  11. Engel-Flechsig, Stefan, Elektronische Rechnungslegung mit „ZUGFeRD“, DB Beilage Nr. 4/2016, S. 28–32.Google Scholar
  12. Fiedler, Herbert/Barthel, Thomas/Voogd, Gerhard, Untersuchungen zur Formalisierung im Recht als Beitrag zur Grundlagenforschung juristischer Datenverarbeitung (UFORED), Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen Nr. 3180, Opladen 1984.Google Scholar
  13. Goldshteyn, Michael/Purer, Boris, Zur Rolle der E-Bilanz bei der Minderung von Steuerausfallrisiken, StBp 2014, 61–65.Google Scholar
  14. Gosch, Dietmar (Hrsg.), Abgabenordnung/Finanzgerichtsordnung. Kommentar, Loseblatt, Bonn, Stand: April 2019. (zitiert: Gosch/Bearbeiter)Google Scholar
  15. Graf Kerssenbrock, Otto-Ferdinand/Kirch, Wieland, Sachlicher Anwendungsbereich der E-Bilanz, Stbg 2015, 486–506.Google Scholar
  16. Groß, Stefan/Heinrichshofen, Stefan, 100 Jahre Umsatzsteuer – Auf dem Weg in eine digitale Zukunft?, UVR 2018, 236–237.Google Scholar
  17. Gundlach, Gregor, Schöne neue Welt des Bildschirm-Richters?, DRiZ 2015, 96–101.Google Scholar
  18. Helbich, Julius, Rechtsfragen der „automatisierten“ Ermessensausübung im Steuerrecht, DStR 2017, 574–579.Google Scholar
  19. o.V., Künstliche Intelligenz im Steuerbereich, online abrufbar unter: https://www.wts.com/de-de/insights/kuenstliche-intelligenz-steuer (zuletzt geprüft am 09.06.2019).
  20. Kirchhof, Paul, Die steuerrechtliche Bedeutung der Digitalisierung für Unternehmen und Unternehmensberater, DStR 2018, 497–504.Google Scholar
  21. Klein, Franz (Begr.), Abgabenordnung, 14. Auflage, München 2018. (zitiert: Klein/Bearbeiter)Google Scholar
  22. Köbler, Ralf, Vom „Mehrwert“ elekronischer Fallbearbeitung, DRiZ 2013, 76–79.Google Scholar
  23. Kraeusel, Jörg, Durchführungsbeschluss (EU) 2018/593 des Rates v. 16. April 2018 zur Ermächtigung der Italienischen Republik, eine von den Artikeln 218 und 232 der Richtlinie 2006/112/EG über das gemeinsame Mehrwertsteuersystem abweichende Sondermaßnahme einzuführen, UVR 2018, 225.Google Scholar
  24. Krumm, Marcel, Rechtsfragen der digitalen Betriebsprüfung (Summarische Risikoprüfung), DB 2017, 1105–1111.Google Scholar
  25. Kube, Hanno, E-Government: Ein Paradigmenwechsel in Verwaltung und Verwaltungsrecht?, in: Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer (Hrsg.), Gleichheit, Vielfal, Technischer Wandel. Berichte und Diskussionen auf der Tagung der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer in Bonn vom 3.–6. Oktober 2018, Berlin/Boston 2019, S. 289–332.Google Scholar
  26. Kulosa, Egmont, Herausforderungen der digitalen Betriebsprüfung, u.a. bei bargeldintensiven Betrieben, FR 2017, 501–507.Google Scholar
  27. Kulosa, Egmont, Entwicklungslinien und Zukunftsfragen des Steuerrechtsschutzes, in: Drüen, Klaus-Dieter/Hey, Johanna/Mellinghoff, Rudolf (Hrsg.), 100 Jahre Steuerrechtsprechung in Deutschland 1918–2018. Festschrift für den Bundesfinanzhof, Band II, Köln 2018, S. 1831–1865.Google Scholar
  28. Kulow, Arnd-Chrisitan, Elektronischer Rechtsverkehr: Wenn die Technik streikt! – Wer ist verantwortlich?, BRAK-Mitteilungen 2019, 2–8.Google Scholar
  29. Lorenz, Pia, Rechtsdienstleistung nur vom Anwalt, online abrufbar unter: https://www.lto.de/recht/juristen/b/legal-tech-justizministerkonferenz-rechtsdienstleistungen-anwaelten-vorbehalten-erfolgshonorar/ (zuletzt geprüft am 11.6.2019).
  30. Macho, Roland/Oertel, Eva, Tax Compliance Ansätze im Vergleich: Die österr. begleitende Kontrolle und der deutsche Status quo, ISR 2019, 232–239.Google Scholar
  31. Maier, Moritz, Verfassungsrechtliche Aspekte der Digitalisierung des Besteuerungsverfahrens, JZ 2017, 614–619.Google Scholar
  32. Matheis, Philipp, Praxis des elektronischen Rechnungsversands in zehn ausgewählten EU-Mitgliedstaaten, UVR 2016, 317–319.Google Scholar
  33. Mehret, Marc/Wähnert, Andreas, Prüfungsnetze vs. Einzelmethoden: Ein wichtiger, (bisher) verkannter Vorteil der Summarischen Risikoprüfung (SRP), DStR 2018, 314–319.Google Scholar
  34. Meller-Hannich, Caroline/Höland, Armin/Krausbeck, Elisabeth, „ADR“ und „ODR“: Kreationen der europäischen Rechtspolitik. Eine kritische Würdigung, ZEuP 2014, 8–38.Google Scholar
  35. Mellinghoff, Rudolf, Gerichtliche Kontrolle des digitalen Gesetzesvollzugs, in: Hey, Johanna (Hrsg.), Digitalisierung im Steuerrecht, DStJG Band 42, Köln 2019, S. 287–320.Google Scholar
  36. Mellinghoff, Rudolf, in: Drüen, Klaus-Dieter/Hey, Johanna/Mellinghoff, Rudolf (Hrsg.), 100 Jahre Steuerrechtsprechung in Deutschland 1918–2018. Festschrift für den Bundesfinanzhof, Band I, Köln 2018, S. 421–447.Google Scholar
  37. Myßen, Michael/Kraus, Fabian, Der Datenschutz in der Finanzverwaltung, FR 2019, 58–67.Google Scholar
  38. o.V., Tax Technology Innovation. „Innovationen entstehen nicht nebenbei“, online abrufbar unter: https://www2.deloitte.com/de/de/pages/tax/articles/tax-technology-innovation.html (zuletzt geprüft am 09.06.2019).
  39. Peters, Franziska, Aus der digitalen Betriebsprüfung: Datenzugriff und Verfahrensdokumentation, DB 2018, 2846–2851.Google Scholar
  40. Raisch, Peter, Überlegungen zur Verwendung von Datenverarbeitungsanlagen in der Gesetzgebung und im Rechtsfindungsprozess, JZ 1970, 433–441.Google Scholar
  41. Rave, Dieter, „Datenverarbeitung und Recht“ – Industrialisierung der Justiz?, KJ 1970, 470–473.Google Scholar
  42. Richter, Andreas/Welling, Berthold, Diskussionsbericht zum 69. Berliner Steuergespräch „Die Datenschutz-Grundverordnung im Steuerrecht“, FR 2019, 67–70.Google Scholar
  43. Schmidt-Jortzig, Edzard, Datenschutz im Zeichen der Digitalisierung, NdsVBl 2018, 1.Google Scholar
  44. Schneider, Hans, Gesetzgebung, 3. Auflage, Heidelberg 2002.Google Scholar
  45. Seer, Roman, Besteuerungsverfahren im 21. Jahrhundert, FR 2012, 1000–1008.Google Scholar
  46. Seer, Roman, Modernisierung des Besteuerungsverfahrens, StuW 2015, 315–330.Google Scholar
  47. Tipke, Klaus/Kruse, Heinrich (Begr.), AO/FGO, Abgabenordnung – Finanzgerichtsordnung. Kommentar, Köln, Stand: März 2019. (zitiert: Tipke/Kruse/Bearbeiter)Google Scholar
  48. Wagner, Jens, Legal Tech und Legal Robots, Wiesbaden 2018.Google Scholar
  49. Zaumseil, Peter, Die Modernisierung des Besteuerungsverfahrens, NJW 2016, 2769–2774.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Präsident des BundesfinanzhofsMünchenDeutschland

Personalised recommendations