Advertisement

Zweizustand-Systeme

  • Thomas FilkEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Zweizustand-Systeme spielen in der Quantentheorie aus vielen Gründen eine wichtige Rolle. Zum einen handelt es sich um die einfachsten nichttrivialen Quantensysteme, daher sind sie schon allein aus pädagogischen Gründen von besonderem Interesse. Zur Darstellung der Zustände genügt ein komplex zweidimensionaler Vektorraum (für viele Fälle reicht sogar ein 2-dimensionaler reeller Vektorraum), d. h., die Observablen sind \(2\times 2\)-Matrizen und die Zustände lassen sich durch zweidimensionale Vektoren darstellen.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Physikalisches InstitutUniversität FreiburgFreiburgDeutschland

Personalised recommendations