Advertisement

Die lineare Kette und der Weg zur Quantenfeldtheorie

  • Thomas FilkEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Die lineare Kette, bestehend aus N harmonisch gekoppelten Punktmassen, und der Grenzfall zu einer kontinuierlichen, schwingenden Saite sind ein Paradigma für den Übergang von der Quantenmechanik zur Quantenfeldtheorie. Das Modell lässt sich sowohl in seiner klassischen als auch quantenmechanischen Formulierung vergleichsweise einfach explizit lösen. Da die lineare Kette endlich viele Freiheitsgrade hat, handelt es sich um eine herkömmliche Punktmechanik bzw. Quantenmechanik von N Objekten.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Physikalisches InstitutUniversität FreiburgFreiburgDeutschland

Personalised recommendations