Advertisement

Wie Anwender die Arbeit mit der E-Akte erleben

Ein Audit erster Projektergebnisse in der Verwaltung des Bistums Fulda
  • Gregor Antochin
  • Wolf SteinbrecherEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Anderthalb Jahre, nachdem das neu beschaffte DMS an den ersten Arbeitsplätzen eingeführt wurde, haben wir mit ausgewählten Anwendern halb-standardisierte Interviews geführt. So wollten wir ungeschminkt in Erfahrung bringen, wie der Erfolg des Projekts von den Betroffenen gesehen wird, und außerdem ein mit agilen Methoden durchgeführtes Projekt evaluieren. Im Ergebnis waren die Einschätzungen, wie viel sich durch die neuen Arbeitsweisen verbessert hat, unterschiedlich. Aber alle Befragten gingen davon aus, dass ein Erfüllungsgrad von 80–90 % der ursprünglich geäußerten Wünsche machbar ist. Und alle äußerten sich zufrieden mit der neuen Projektmethode, die Partizipation und Selbstorganisation fördert.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Bistum FuldaFuldaDeutschland
  2. 2.Forum Agile Verwaltung e. V.KarlsruheDeutschland

Personalised recommendations