Advertisement

Vertragskonstrukt zur Einführung der E-Akte

Ein Muster zur Regelung der Kunden-Lieferantenbeziehungen in agilen DMS-Projekten
  • Jan Fischbach
Chapter

Zusammenfassung

Ein agiles DMS-Projekt bedeutet Anpassung einer variablen Software an noch unbekannte Bedarfe der künftigen Anwender. Das beinhaltet unvermeidliche Unsicherheiten aufseiten der auftraggebenden Verwaltung wie des Software-Lieferanten. Weder ein herkömmlicher Werk- noch ein Dienstvertrag bieten den Rahmen für eine angemessene Risikoverteilung. Das hier vorgestellte Modell eines Dienstleistungs-Rahmenvertrages mit einzelnen eingebetteten Werkverträgen stellt einen neuen Ansatz dar.

Literatur

  1. 1.
  2. 2.
    Cecilia Albert und Lisa Brownsword: Evolutionary process for integrating COTS-based systems (EPIC): An overview, 2002. http://repository.cmu.edu/sei/146/, Seite 14.
  3. 3.
    Chira Francalanci: Predicting the implementation effort of ERP projects: empirical evidence on SAP/R3. Journal of information technology 16.1 (2001): 33–48.CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Peter W. G. Morris: The Management of Projects. London: Thomas Telford, 1997Google Scholar
  5. 5.
    Ken Schwaber, Jeff Sutherland: Scrum Guide 2017, deutsche Ausgabe. https://www.scrumguides.org/docs/scrumguide/v2017/2017-Scrum-Guide-German.pdf
  6. 6.
    Wikipedia: Eintrag „Ergänzende Vertragsbedingungen für die Beschaffung von IT-Leistungen“, Abschnitt 3.11 „Fehlende Vertragstypen“ (abgerufen am 15.12.2017)Google Scholar
  7. 7.
    Universität Bielefeld: Ausschreibung eines Dokumentenmanagementsystems, Ausschreibungsunterlagen, abgerufen am 18.01.2018 von der Ausschreibungsplattform des Landes NRW, https://www.evergabe.nrw.de
  8. 8.
    EVB-IT Erstellungsvertrag, Version 1.0 vom 08.07.2013Google Scholar
  9. 9.
    EVB-IT Dienstvertrag, Version 2.0 vom 01.02.2018Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Jan Fischbach
    • 1
  1. 1.Common Sense Team GmbHKarlsruheDeutschland

Personalised recommendations