Advertisement

Vektorräume

  • Rolf BusamEmail author
  • Denis Vogel
  • Thomas Epp
Chapter

Zusammenfassung

In diesem Kapitel wird der Vektorraumbegriff axiomatisch eingeführt und einige grundlegende Begriffe erläutert, etwa „Unterraum“, „Linearkombination“, „lineare Unabhängigkeit“ und „Erzeugendensystem“. Für Vektoren eines allgemeinen Vektorraums benutzen wir stets lateinische Buchstaben u, v, w, wobei die Buchstaben x, y, z in der Regel Vektoren des Kn bezeichnen. Für Elemente des Grundkörpers K benutzen wir in den meisten Fällen griechische Buchstaben α, β, γ, . . ..

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Mathematisches InstitutUniversität HeidelbergHeidelbergDeutschland
  2. 2.BerlinDeutschland

Personalised recommendations