Advertisement

Generationenvielfalt aktiv gestalten! – Auf dem Wege zu einem neuen Verständnis von Arbeit und Alter

  • Sonja LambertEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Alle Altersgruppen verfügen über besondere Talente, Befähigungen und Erfahrungen, die es wertzuschätzen und zu nutzen gilt. Im Zuge des demografischen Wandels erhält die optimale Potenzialnutzung eine immer größere Bedeutung. Zukunftsweisende Personalstrategien müssen weit über die Fragen der Personalplanung und des Wissens- und Erfahrungstransfers hinausgehen. Um treffsichere Strategien und Maßnahmen konzipieren zu können, bedarf es des Wissens, wie die Beschäftigten denken und fühlen, wonach sie streben und was sie ablehnen. Die AOK Hessen hat eine interne Analyse zu den vorhandenen Altersbildern durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen, dass insbesondere Innovation und Veränderungsfähigkeit als professionelle Domänen der jüngeren Beschäftigten wahrgenommen werden, während älteren Beschäftigten vor allem Erfahrung als personale Auszeichnung zugeschrieben wird. Stereotype Altersbilder können den Blick auf individuelle Kompetenzen verstellen. Arbeit und Alter ist daher als Thema der Unternehmenskultur aktiv zu bearbeiten. Hierzu hat die AOK Hessen entsprechende Maßnahmen ergriffen.

Literatur

  1. 1.
  2. 2.
    Becker, M. (2011). Altersstereotype und Altersvorurteile. In WZW (Hrsg.), Schriftenreihe des Lebensqualität entwickeln in schrumpfenden Regionen (Heft 11, S. 140–143). Wittenberg.Google Scholar
  3. 3.
    Becker, M. (2008). Optimistisch altern. Theoretische Grundlagen und empirische Befunde demographiefester Personalarbeit für altersgemischte Belegschaften. München: Hampp.Google Scholar
  4. 4.
    Grewer, H. G., Matthäi, I., & Reindl, J. (2006). Der innovative Ältere. Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft e. V., Studie im Auftrag des BMBF, S. 122. www.tu-chemnitz.de/wirtschaft/bwl9/forschung/fprojekte/reflex/kompReflex/ergebnisse/pdf/Grewer_Matthaei_Reindl_Der_innovative_Aeltere.pdf.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.AOK- Die Gesundheitskasse in HessenOffenbachDeutschland

Personalised recommendations