Advertisement

Rechtsmedizin pp 177-192 | Cite as

Verkehrsmedizin

  • Reinhard Dettmeyer
  • Florian Veit
  • Marcel Verhoff
Chapter
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Die Verkehrsmedizin ist ein interdisziplinäres Gebiet, das Medizin, Psychologie, Unfallforschung und Fahrzeugkonstruktion vereint und traditionell Bestandteil der Rechtsmedizin ist. Ziel der Verkehrsmedizin ist der Einsatz medizinisch-naturwissenschaftlicher Kenntnisse zur Erhöhung der Verkehrssicherheit. Bei der Verkehrsunfallanalyse werden u. a. die Verletzungen von Verkehrsteilnehmern aufgenommen, um Erkenntnisse für die passive Sicherheit von Unfallbeteiligten zu gewinnen. In diesem Kapitel stehen die Themen „Rekonstruktion von Unfällen“, die Begriffsdefinition von „Fahrtauglichkeit“, „Fahrtüchtigkeit“ etc. sowie bestimmte Unfallkonstellationen im Vordergrund des rechtsmedizinischen Interesses.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Reinhard Dettmeyer
    • 1
  • Florian Veit
    • 2
  • Marcel Verhoff
    • 3
  1. 1.Institut für RechtsmedizinUniversitätsklinikum GießenGießenDeutschland
  2. 2.Institut für RechtsmedizinJustus-Liebig Universität GießenGießenDeutschland
  3. 3.Institut für RechtsmedizinUniversitätsklinikum Frankfurt, Goethe-UniversitätFrankfurtDeutschland

Personalised recommendations