Advertisement

Arbeiten mit den Fallbeispielen

  • Sabine Streller
  • Claus Bolte
  • Dennis Dietz
  • Ruggero Noto La Diega
Chapter

Zusammenfassung

In diesem Kapitel möchten wir Sie einladen, selbst aktiv zu werden und sich mit rekonstruierten Fallbeispielen aus der Unterrichtspraxis auseinanderzusetzen. Wir haben 18 Beispiele aus unserer eigenen Praxis zusammengestellt. Es handelt sich um Unterrichtssituationen, die tatsächlich so stattgefunden haben. Selbstverständlich haben wir alle Namen von Personen und Schulen anonymisiert. So haben wir die Nachnamen der Akteure einer Liste der häufigsten Nachnamen Deutschlands und die verwendeten Vornamen der Liste der häufigsten Vornamen von Jungen und Mädchen in Deutschland im Jahr 2001 entnommen.

Jeder Fall beginnt mit einer kurzen Einleitung, in der wir Ihnen die Klasse vorstellen und Ihnen weitere für die Bearbeitung des Falls wichtige Informationen an die Hand geben. Außerdem erhalten Sie konkrete Arbeitsmaterialien wie Tafelbilder, Arbeitsblätter oder Versuchsanordnungen, und wir schildern Dialoge, die im Unterricht tatsächlich so stattgefunden haben. Jedes Beispiel endet mit Aufgaben, die Ihnen helfen sollen, die geschilderten Situationen strukturiert zu analysieren und zu reflektieren.

Supplementary material

Video 1

(MP4 8684 kb)

Video 2

(MP4 5351 kb)

Video 3

(MP4 8809 kb)

Video 4

(MTS 219456 kb)

Video 5

(MP4 23832 kb)

Video 6

(MP4 4059 kb)

Literatur

  1. Arnold K (Hrsg) (2016) Fokus Chemie 7/8. Cornelsen, BerlinGoogle Scholar
  2. Asselborn W, Jäckel M, Risch KT, Sieve B (2013) Chemie heute Lehrermaterialen SI/SII, Bd 5. Schroedel, BraunschweigGoogle Scholar
  3. Atkins PW (2001) Physikalische Chemie, 3. Aufl. Wiley-VCH, WeinheimGoogle Scholar
  4. Atkins PW, Beran JA (1996) Chemie – einfach alles. VCH, WeinheimGoogle Scholar
  5. Barke HD (2006) Chemiedidaktik – Diagnose und Korrektur von Schülervorstellungen. Springer, BerlinGoogle Scholar
  6. Barke HD et al (2015) Chemiedidaktik Kompakt: Lernprozesse in Theorie und Praxis. Springer, BerlinGoogle Scholar
  7. Barkla CG (1911) The spectra of the fluorescent Röntgen radiations. Philos Mag 22:396–412Google Scholar
  8. Becker H-J, Glöckner W, Hoffmann F, Jüngel G (1992) Fachdidaktik Chemie, 2. Aufl. Aulis, KölnGoogle Scholar
  9. Betz E, Reutter K, Mecke D, Ritter H (2001) Biologie des Menschen. Mörike, Betz, Mergenthaler, 15. Aufl. Quelle & Meyer, WiebelsheimGoogle Scholar
  10. Binnewies M, Finze M, Jäckel M, Schmidt P, Hillner H (2016) Allgemeine und Anorganische Chemie, 3. Aufl. Springer Spektrum, Berlin/HeidelbergCrossRefGoogle Scholar
  11. Bohr N (1913a) On the constitution of atoms and molecules. Philos Mag 26:1–24CrossRefGoogle Scholar
  12. Bohr N (1913b) On the constitution of atoms and molecules. Part II. – systems containing only a single nucleus. Philos Mag 26:476–501CrossRefGoogle Scholar
  13. Bohr N (1913c) On the constitution of atoms and molecules. Part III. – systems containing several nuclei. Philos Mag 26(155):857–875CrossRefGoogle Scholar
  14. Bolte C (2003) Konturen wünschenswerter chemiebezogener Bildung im Meinungsbild einer ausgewählten Öffentlichkeit – Methode und Konzeption der curricularen Delphi-Studie Chemie sowie Ergebnisse aus dem ersten Untersuchungsabschnitt. ZfDN 9:7–26Google Scholar
  15. Bolte C, Schulte T (2014) Wünschenswerte naturwissenschaftliche Bildung im Meinungsbild ausgewählter Experten. MNU 67(6):370–376Google Scholar
  16. Bolte C, Schanze S, Thormählen M, Saballus U (2005) Naturwissenschaftlich-chemische Modellvorstellungen – Entwicklung und Erprobung eines Fragebogens zur Analyse epistemologischer Vorstellungen. In: Pitton A (Hrsg) Relevanz fachdidaktischer Forschungsergebnisse für die Lehrerbildung. Lit, Münster, S 430–432Google Scholar
  17. BPB – Bundeszentrale für politische Bildung (o. J.a) Stimmungsbarometer. www.bpb.de/lernen/formate/methoden/62269/methodenkoffer-detailansicht?mid=228. Zugegriffen am 24.08.2018
  18. BPB – Bundeszentrale für politische Bildung (o. J.b) Podiumsdiskussion. www.bpb.de/lernen/formate/methoden/46894/podiumsdiskussion. Zugegriffen am 28.08.2018
  19. Brown TL, LeMay HE, Bursten BE (2007) Chemie. Die zentrale Wissenschaft, 10. Aufl. Pearson Studium, MünchenGoogle Scholar
  20. Bühler T (2010) Biokraftstoffe der ersten und zweiten Generation. Eine umwelt- und innovationsökonomische Potentialanalyse. Diplomica, HamburgGoogle Scholar
  21. DGUV – Deutsche gesetzliche Unfallversicherung (2017) Stoffliste zur DGUV Regel 113-018„Unterricht in Schulen mit gefährlichen Stoffen“. http://publikationen.dguv.de/dguv/pdf/10002/213-098.pdf. Zugegriffen am 14.08.2018
  22. Dudenredaktion (Hrsg) (2009) Duden – Die deutsche Rechtschreibung, 25. Aufl. Dudenverlag, MannheimGoogle Scholar
  23. Eilks I (2001) Biodiesel – kontextbezogenes Lernen in einem gesellschaftskritisch-problemorientierten Chemieunterricht. PdN ChiS 50(3):8–10Google Scholar
  24. Eilks I, Klinkebiel G (1998) Biodiesel – Ökobilanzen im Chemieunterricht. NiU Chemie 9(45):132–134Google Scholar
  25. Estler CJ, Schmidt H (2007) Pharmakologie und Toxikologie, 6. Aufl. Schattauer, StuttgartGoogle Scholar
  26. Falbe J, Regitz M (1995) Römpp Chemie Lexikon. Georg Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  27. Feierabend T, Eilks I (2009) Bioethanol – Bewertungs- und Kommunikationskompetenz schulen in einem gesellschaftskritisch-problemorientierten Chemieunterricht. MNU 62(2):92–97Google Scholar
  28. FIS (2016) www.forschungsinformationssystem.de/servlet/is/290536/. Zugegriffen am 24.08.2018
  29. Frank P, Frank T, Haseloff HP (2016) RAAbits Realschule Chemie, Klassen 8/9. Raabe, StuttgartGoogle Scholar
  30. GESTIS Stoffdatenbank (2018). www.dguv.de/ifa/gestis/gestis-stoffdatenbank/index.jsp. Zugegriffen am 17.08.2018
  31. Hadfield M (1995) Das Kupfer-Problem. CHEMKON 2:103–106CrossRefGoogle Scholar
  32. Harris DC (2002) Quantitative chemical analysis, 6. AuflGoogle Scholar
  33. Herrmann R, Alkemade CT (1960) Flammenphotometrie. Springer, Berlin/HeidelbergCrossRefGoogle Scholar
  34. Holleman AF, Wiberg E (1995) Allgemeine und Anorganische Chemie, 101. Aufl. de Gruyter, BerlinGoogle Scholar
  35. Holleman AF, Wiberg E (2006) Allgemeine und Anorganische Chemie, 101. Aufl. de Gruyter, BerlinGoogle Scholar
  36. Jensen WB (2003) The KLM shell labels. J Chem Educ 80:996–997CrossRefGoogle Scholar
  37. Kirschenmann B, Bolte C (2007a) Chemie (in) der Extra-Klasse: Erneuerbare Energien – „Wieso können wissenschaftlich fundierte Expertengutachten in die Irre führen?“. www.profiles-project.eu/de/Downloads/PROFILES_Module_FUB_deutsch/index.html. Zugegriffen am 28.08.2018
  38. Kirschenmann B, Bolte C (2007b) Chemie (in) der Extra-Klasse zum Thema Bioenergie – Konzeption eines Bildungsangebots für Schüler/-innen der Sekundarstufe II. PdN ChiS 56(5):25–30Google Scholar
  39. Kirschenmann B, Bolte C (2007c) Chemie (in) der Extra-Klasse: Erneuerbare Energien „Mein iPod läuft mit Kuhmist!“. www.profiles-project.eu/de/Downloads/PROFILES_Module_FUB_deutsch/index.html. Zugegriffen am 28.08.2018
  40. Klinke R, Pape HC, Kurtz A, Silbernagl S (2010) Physiologie, 6. Aufl. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  41. Kreis A, Staub FC (2013) Kollegiales Unterrichtscoaching. In: Bartz A, Dammann M, Huber SG, Klieme T, Kloft C, Schreiner M (Hrsg) PraxisWissen SchulLeitung, Teil 3, 30.32. Wolters Kluwer, Köln, S 1–13Google Scholar
  42. Kultusministerkonferenz (KMK) (2004) Einheitliche Prüfungsanforderungen in der Abiturprüfung Chemie. www.kmk.org/fileadmin/veroeffentlichungen_beschluesse/1989/1989_12_01-EPA-Chemie.pdf. Zugegriffen am 26.06.2018
  43. Kultusministerkonferenz (KMK) (2005) Bildungsstandards im Fach Chemie für den mittleren Schulabschluss. Luchterhand, MünchenGoogle Scholar
  44. Kultusministerkonferenz (KMK) (2016) Richtlinien zur Sicherheit im Unterricht. Empfehlung der Kultusministerkonferenz. www.kmk.org/service/servicebereich-schule/sicherheit-im-unterricht.html. Zugegriffen am 06.06.2018
  45. Ludwig R, Paschek D (2005) Wasser. ChiuZ 39:164–175Google Scholar
  46. Mancinelli R, Botti A, Bruni F, Ricci MA, Soper AK (2007) Hydration of sodium, potassium, and chloride ions in solution and the concept of structure maker/breaker. J Phys Chem B 111:13570–13577CrossRefGoogle Scholar
  47. Markina NE, Pozharov MV, Markin AV (2016) Synthesis of copper(I)-oxide particles with variable color: Demonstrating size-dependent optical properties for high school students. J Chem Educ 93:704–707CrossRefGoogle Scholar
  48. Mattes W (2011) Methoden für den Unterricht. Schöningh, PaderbornGoogle Scholar
  49. Meyer H (2002) Unterrichtsmethoden. In: Kiper H, Meyer H, Tropsch W (Hrsg) Einführung in die Schulpädagogik. Cornelsen, Berlin, S 109–121Google Scholar
  50. Moseley H (1913) The high frequency spectra of the elements. Philos Mag 26:1025–1034Google Scholar
  51. Obst H, Rossa E (2006) Chemie in der Sekundarstufe I. Cornelsen, BerlinGoogle Scholar
  52. Petersen J, Priesemann G (1990) Einführung in die Unterrichtswissenschaft. Teil 1: Sprache und Anschauung. Peter Lang, Frankfurt am MainGoogle Scholar
  53. PROFILES (2010) www.profiles-project.eu. Zugegriffen am 28.08.2018
  54. Rossa E (Hrsg) (2012) Chemie-Didaktik Praxishandbuch für die Sekundarstufe I und II, 2. Aufl. Cornelsen Scriptor, BerlinGoogle Scholar
  55. Saballus U, Bolte C, Schanze S (2007) Über den allgemeinen Charakter von chemischen Modellen – eine empirische Untersuchung zum Modellbegriffsverständnis. In: Höttecke D (Hrsg) Naturwissenschaftlicher Unterricht im internationalen Vergleich. Lit, BerlinGoogle Scholar
  56. SANOFI (2018) Gebrauchsinformation Maaloxan® 25 mVal KautabletteGoogle Scholar
  57. Sommerfeld A (1916) Zur Quantentheorie der Spektrallinien. Ann Phys 51:1–94CrossRefGoogle Scholar
  58. Stachowiak H (1973) Allgemeine Modelltheorie. Springer, Wien/New York, S 131–133CrossRefGoogle Scholar
  59. Stork H (1990) Zur Förderung des Wertbewußtseins im Physik- und Chemieunterricht, Teil 1. MNU 43(3):135–140Google Scholar
  60. Sumfleth E, Kleine E (1999) Analogien im Chemieunterricht – eine Fallstudie am Beispiel des „Balls der einsamen Herzen“. ZfDN 5(3):39–56Google Scholar
  61. Thiele RB, Treagust DF (1991) Using analogies in secondary chemistry teaching. Aust Sci Teach J 37:4–14Google Scholar
  62. Treagust D (1993) The evolution of an approach for using analogies in teaching and learning science. Res Sci Educ 23:293–301CrossRefGoogle Scholar
  63. Viegner U (2012) Multitalent Ethanol. https://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=41009. Zugegriffen am 28.08.2018
  64. Vohr H-W (2010) Toxikologie Band 2: Toxikologie der Stoffe. Wiley VCH, WeinheimCrossRefGoogle Scholar
  65. Wagner W (2010) Hintergrund zu: Bunte Standfeuer. http://daten.didaktikchemie.uni-bayreuth.de/experimente/effekt/effekt_standfeuerh.htm. Zugegriffen am 29.12.2017
  66. Watter H (2011) Regenerative Energiesysteme. Grundlagen, Systemtechnik und Anwendungsbeispiele aus der Praxis, 2. Aufl. Vieweg+Teubner, WiesbadenCrossRefGoogle Scholar
  67. Wolf G, Flint A (2000) Rennie räumt den Magen auf. NiU Chemie 55:16–20Google Scholar
  68. Wüst C (2018) Power-to-liquid. Welche Rolle zukünftig Biokraftstoff spielt. www.spiegel.de/spiegel/power-to-liquid-welche-rolle-zukuenftig-biokraftstoff-spielt-a-1201812.html. Zugegriffen am 24.08.2018

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Sabine Streller
    • 1
  • Claus Bolte
    • 1
  • Dennis Dietz
    • 2
  • Ruggero Noto La Diega
    • 2
  1. 1.Institut für Chemie und BiochemieFU BerlinBerlinDeutschland
  2. 2.Heinrich-Schliemann-Gymnasium BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations