Advertisement

Geniale Tiere pp 227-280 | Cite as

Nicht nur schräge Vögel

  • Klaus Richarz
  • Bruno P. Kremer
Chapter

Zusammenfassung

Wie alle Landwirbeltiere (Tetrapoda) haben auch die Vögel zwei Extremitätenpaare, wobei die Vorderextremitäten zu Flügeln umgebildet sind. Diese, sowie ein Federkleid und ein Schnabel sind gemeinsame Merkmale aller Vögel, die auf allen Kontinenten mit über 10.711 Arten vorkommen. Kein Vertreter der heutigen Vögel besitzt echte Zähne. Dagegen waren einige ausgestorbene Arten wie die Zahnvögel (Hesperonis) mit Zähnen ausgestattet. Der Schnabel besteht bei den meisten Vögeln aus Knochen mit einer umgebenden Hornscheide. Nur bei den Tauben und Gänsevögeln ist die Knochensubstanz des Schnabels von einer weichen Haut überzogen. Alle bekannten Vogelarten haben eine relativ hohe, konstante Körpertemperatur, die mit ca. 42 °C höher als bei allen anderen heute lebenden Tieren ist. Einige Vogelarten können ihre Körpertemperatur jedoch während der Nachtruhe um 10 °C absenken (z. B. Kolibris und Meisen).

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Klaus Richarz
    • 1
  • Bruno P. Kremer
    • 2
  1. 1.LichDeutschland
  2. 2.WachtbergDeutschland

Personalised recommendations