Advertisement

Information und Medien

  • Claudio FranzettiEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Nochmals zur Erinnerung: wir haben schon eingangs darauf hingewiesen, dass wir in dieser Schrift Kommunikation als Bestandteil von Information verstehen. Ebenso sind Medien, die „in der Mitte“ stehen, als Teil von Information anzusehen. Dies ist ein Postulat der Einfachheit innerhalb des Kontexts dieses Buchs. Dies kann man mit Fug und Recht auch anders sehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Albright, M. (2018). Faschismus : eine Warnung. DuMont, Köln.Google Scholar
  2. Frankfurt, H. G. (2005). On Bullshit. Princeton University Press, Princeton, NJ.Google Scholar
  3. Kruger, J. und Dunning, D. (1999). Unskilled and Unaware of It: How Difficulties in Recognizing One’s Own Incompetence Lead to Inflated Self- Assessments. Journal of Personality and Social Psychology, 77, 1121– 1134.CrossRefGoogle Scholar
  4. Paulus, F. W., Ohmann, S., von Gontard, A., und Popow, C. (2018). Internet gaming disorder in children and adolescents: a systematic review. Developmental Medicine & Child Neurology, 60(7), 645–659.CrossRefGoogle Scholar
  5. v. Bülow, V. (1977). Das Frühstücksei. https://www.youtube.com/watch?v=YcwAuS3MVmM. Cartoon, [Online; abgerufen am 30. Oktober 2018].
  6. Wikipedia (2018). Vier-Seiten-Modell — Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Vier-Seiten-Modell&oldid=178238949. [Online; Stand 25. August 2018].

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.MeilenSchweiz

Personalised recommendations