Advertisement

Zahlen und Fakten zu den Menschen der Bundesliga

  • Markus C. HaselEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Der Fußball ist Menschen. Ob Fans, Spieler, Trainer, oder Vereinsvorstand. So erfolgreich das Wachstum der finanziellen Seite des deutschen Fußballs, so beeindruckend auch das Wachstum der menschlichen Seite, vor allem der Fanbasis der einzelnen Vereine. Die populärsten Vereine spielen pro Saison vor mehr Zuschauern im eigenen Stadion als Hamburg oder Köln an Einwohnern zählt. Andere Vereine werden lediglich von einer Kleinstadt unterstützt. Unabhängig von der Zahl der Zuschauer erlebten die meisten Vereine des professionellen Fußballs einen deutlichen Zuwachs in ihrer Fanbasis in den letzten zwei Jahrzehnten. Durch die stetig wachsende Begeisterung und die Zunahme der Stadionbesuche, profitieren viele Vereine von den wichtigen Einnahmen durch Ticket-Verkäufe. Die letzten zwei Jahrzehnte brachten aber nicht nur mehr Fans, sondern auch tausende von Spielern aus verschiedenen Nationen und eine hohe Anzahl an Trainern sowie Vereinsmanagern. Während mancher Klub mit seinen Mitarbeitern für Jahre zusammen arbeitete und gemeinsam Erfolg nach Erfolg feiern durfte, war es für andere schwieriger langfristige Beziehungen zu schaffen. Beeindruckend sind auch die Unterschiede zwischen den besten Vereinen und ihren weniger glücklichen Konkurrenten bezüglich der Altersstruktur und Besetzung der Positionen. Manch ein Verein setzte dabei auf Alter und Erfahrung, während andere Vereine Jugend auf dem Feld bevorzugte. Einige Gemeinsamkeiten bezüglich ihrer Spieler und Trainer verbindet die erfolgreichsten Vereine der letzten zwei Jahrzehnte jedoch.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.McHasel ConsultingMontreuilFrankreich

Personalised recommendations