Advertisement

Schienenverkehrstechnik 4.0

  • Christian SchindlerEmail author
Chapter
  • 227 Downloads

Zusammenfassung

Der Begriff Industrie 4.0, der 2011 von deutschen Wissenschaftlern erfunden wurde, hat den Zenit seiner Nutzung fast schon überschritten. In den letzten Jahren wurde der Ausdruck, der ursprünglich aus der Produktionstechnik stammt, von vielen Branchen übernommen. So tauchen auch im Bereich des Schienenverkehrs Schlagwörter wie Mobilität 4.0 und Schiene 4.0 auf. Auch wenn aktuell das Schlagwort Digitalisierung gegenüber X 4.0 die Oberhand gewinnt, so ist doch allen Begriffen gemeinsam, dass damit der Beginn der vierten industriellen Revolution durch Digitalisierung und Vernetzung von technischen Systemen gemeint ist. Die Möglichkeiten und Anwendungsbeispiele von technischen Neuerungen im Sektor Schiene, welche eine oder mehrere Eigenschaften von Industrie 4.0 aufweisen, werden in diesem Buchkapitel vorgestellt und diskutiert.

Literatur

  1. ADAC (2018) Autonomes Fahren: Die 5 Stufen zum selbstfahrenden Auto, ADAC 07.11.2018. https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/autonomes-fahren/autonomes-fahren-5-stufen/. Zugegriffen am 07.01.2019
  2. Bergmeister A (2018) CNA Sonderpreis für den Demonstrator der ersten automatisch fahrenden Rangierlok in Deutschland, Pressemitteilung der TH Nürnberg vom 25. Juli 2018. https://www.th-nuernberg.de/fileadmin/newsdaten/Pressemitteilungen/2018/2018_07_Juli/PM_45_TH_Nürnberg_CNA_Sonderpreis.pdf. Zugegriffen am 29.12.2018
  3. Berndt T (2001) Eisenbahngüterverkehr, 1. Aufl. Teubner, Stuttgart, S 103 ffCrossRefGoogle Scholar
  4. Bettinger T, Leibner P, Schwickert M, Schindler C (2018) Schwingungsbewertungsverfahren – Historie und aktuell laufende Entwicklung methodischer Ansätze. In: 16. Internationale Schienenfahrzeugtagung Rad Schiene – Tagungsband 2018. DVV Media, Hamburg, S 116–118Google Scholar
  5. Bihn F (2018) Autonom fahrende Straßenbahn in Potsdam, In: InnoTrans: Bahnmarkt wächst weiter weltweit jährlich um 2,7 Prozent, Der Nahverkehr 12:19Google Scholar
  6. Bobsien S, Niggemann H, Schulze H (2018) Digitale Instandhaltungsstrategie für produktiven Güterverkehr, ETR – Eisenbahntechn. Rundschau 67(5):54–59Google Scholar
  7. Bochetti G, Mazzino N, Lancia A (2011) TCCS – Train Conformity Check System. RTR Special 2011:45–52Google Scholar
  8. BOStrab (1987) Verordnung über den Bau und Betrieb von Straßenbahnen, Bundesamt für Justiz www.gesetze-im-internet.de. letzte Änderung 16.12.2016, Zugegriffen am 08.12.2018
  9. Brundisch V (2018) Zustandsüberwachung mit dem Smartphone. In: Digitalisierung im Schienenverkehr. Sonderheft ZEVrail, S 142Google Scholar
  10. Buchmeyer G, Walter M, Schmidt S (2008) Der Entgleisungsdetektor EDT 101. EI 4:28–30Google Scholar
  11. Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) (Hrsg) (2014) Die neue Hightech-Strategie – Innovationen für Deutschland, August 2014. Publikationsversand der Bundesrepublik Deutschland, RostockGoogle Scholar
  12. Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) (Hrsg) (2016) Zukunftsforum Schiene Digital – 5-Punkte-Strategie. 22.06.2016. Event Consult – Gesellschaft für Messe- und Congress-Management GmbH, BerlinGoogle Scholar
  13. Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) (Hrsg) (2017) Masterplan Schienengüterverkehr. Juni 2017, BerlinGoogle Scholar
  14. Bundisch V, Breemersch M, Niu Y (2016) Condition monitoring for rolling stock Axle bearings. ZEVrail 140(4):124–128Google Scholar
  15. Busse A (2017) Dem Quantum TRON entgeht nichts. EI – Eisenbahningenieur 3:24–26Google Scholar
  16. Claus S, Ammoser H (2018) Digitalisierung der Bahn mit FASSI 4.0, ATZextra – Sonderheft für die VDI-FVT 2018/2019, S 30–32Google Scholar
  17. Daniel A (2007) Flex-Cargo-Rail: Flexibles System für den Einzelwagenverkehr – Innovatives Konzept setzt auf selbstfahrende Güterwagen. Güterbahnen 6(3):23–27Google Scholar
  18. Deutsche Bahn AG (2015) DB 4.0. https://www.youtube.com/watch?v=2mMc7urGl9I. Zugegriffen am 07.12.2018
  19. Drescher O, Feldwisch W (Hrsg) (2017) Neu- und Ausbaustrecke Nürnberg – Berlin (VDE 8) – Das größte Bahnprojekt Deutschlands, ETR-Spezial, Dezember 2017Google Scholar
  20. EBO (1967) Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung (EBO). www.gesetze-im-interne.de. Bundesamt für Justiz letzte Änderung 26.07.2017, Zugegriffen am 08.12.2018
  21. Egger M, Zellner C, Stadlmann B et al (2018) Automatisches Tennen von Güterwagen mit Schraubenkupplung, ETR – Eisenbahntechn. Runschau 67(9):136–140Google Scholar
  22. Eisenbrand E (2011) Hot box detection in European Railway Networks. RTR Special 2011, S 16–25Google Scholar
  23. Emmelheinz J (2018) 100 Prozent Verfügbarkeit durch Digitale Services. Digitalisierung im Schienenverkehr, Sonderheft ZEVrail 142:32–36Google Scholar
  24. Engelhardt L, Bitsch G, Schindler C (2010) Online condition monitoring based on real-time system simulation, proceedings of 1. commercial vehicle symposium Kaiserslautern. Shaker, Aachen, S 529–538Google Scholar
  25. Franzen J, Pinders U, Schreiber W, Kuhlenkötter B (2017) Erhöhung der Sicherheit und Wirtschaftlichkeit des Rangierens durch ein innovatives Assistenzsystem, ETR – Eisenbahntechn. Rundschau 66(6):43–46Google Scholar
  26. Frederich F (1992) Eisenbahn, quo vadis? Betrachtungen, nicht nur zur Technik. ZEV+DET Glas Ann 116(8/9):260–269Google Scholar
  27. Frederich (1994) Chaos als Konzept – Schienengütertransport mit selbstorganisierenden Fahrzeugen. ZEV+DET Glas Ann 118(7):329–338Google Scholar
  28. Frederich F, Lege B (1996) SST und SOG, Neuerungen für den Schienen-Güterverkehr, ETR – Eisenbahntechn. Rundschau 45(10):611–616Google Scholar
  29. Friesen U, Herden M-O, Kreisel N, Herrmann T, Götz G, Dongfang S (2017) Lauftechniküberwachung: Erweiterung der Entgleisungsdetektoren für Anwendungen auf festen Fahrbahnen. ZEVrail 141(9):340–345Google Scholar
  30. Gasser TM et al. (2012) Rechtsfolgen zunehmender Fahrzeugautomatisierung, BAST – Forschung kompakt (2012) 11, Bundesanstalt für StraßenwesenGoogle Scholar
  31. Genc C, Harmsen F, Köhler T (2018) Automatisierte Erkennung von Infrastrukturelementen mit neuronalen Netzen. Signal+Draht 110(9):48–55Google Scholar
  32. Girnau G, Krüger F et al (2007) Fahrwege der Bahnen, S 256/258, Alba Fachverlag, DüsseldorfGoogle Scholar
  33. Haas K-G (2018) Mehr Kollisionsschutz mit dem Infrastrukturlosen Train Collision Avoidance System (TrainCAS). Signal+Draht 110(9):76–82Google Scholar
  34. Haban C, Köhler A, Merkl D, Pessier R, Sommerfeld T (2018) Servicekette „Informieren – Buche – Bezahlen – Fahren“ aus einer Hand. Der Nahverkehr 12:40–43Google Scholar
  35. Haigermoser A (2002) Schienenfahrzeuge, Vorlesungsskriptum zur Lehrveranstaltung 310.214 an der TU Graz, Ausgabe 07.2002, S 60, unveröffentlichtGoogle Scholar
  36. Härdi R (2018) Umfassend und ganzheitlich, Interview durch Rees D, ETR – Eisenbahntechn. Rundschau 67(4):9–11Google Scholar
  37. Hohnstädt K, Pachnicke J (1992) Heißläuferortungsanlagen für Schnellfahrstrecken der Deutschen Bundesbahn, Eisenbahningenieurkalender 1992. Tetzlaff, Hamburg, S 347–357Google Scholar
  38. Hondius (2015) Die Wuppertaler Schwebebahn erneuert ihren Wagenpark. Stadtverkehr 60(9):12–17Google Scholar
  39. Janicki J, Reinhard H (2008) Schienenfahrzeugtechnik, 2. Aufl. Bahn Fachverlag, Heidelberg, S 124Google Scholar
  40. Jaspernite J, Niggemann O (2012) Systemkomplexität in der Automation beherrschen. ATP Edition September 2012 54:36–44Google Scholar
  41. Kagermann H, Lukas WD, Walster W (2011) Industrie 4.0: Mit dem Internet der Dinge auf dem Weg zur 4. Industriellen Revolution. VDI Nachrichten Nr. 13, VDI, DüsseldorfGoogle Scholar
  42. Kagermann H, Walster W, Helbig J (2012) Umsetzungsempfehlungen für das Zukunftsprojekt Industrie 4.0. Vorabversion des Abschlussberichts des Arbeitskreises Industrie 4.0. Forschungsunion Wirtschaft und Wissenschaft. www.forschungsonion.de. 02.10.2012. Büro der Forschungsunion im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V., Berlin
  43. Klocksin J, Turge R, Eckel A, Frenzel J (2018) BMVI-Projekt „Innovatver Güterwagen“ liefert erste Ergebnisse und startet Betriebserprobung, ETR – Eisenbahntechn. Rundschau 6:47–53Google Scholar
  44. Knapmöller A, Pritsching C (2018) Pilotprojekt automatisches Rangieren – die Zukunft des Rangierens. Signal+Draht 110(6):23–27Google Scholar
  45. Kreimeyer A, Lanza G, Weber T, Wittenstein M (2012) Empfehlungen zum Zukunftsprojekt „Nachhaltig bewegt, energieeffizient mobil“. Forschungsunion Wirtschaft und Wissenschaft begleiten die Hightech Strategie. www.forschungsunion.de. Februar 2012. Büro der Forschungsunion im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e. V., Berlin
  46. Kure G, Martinez V (2011) Die Zustandsüberwachung von Schienenfahrzeugen in der Praxis. http://evolution.skf.com/de/applied-condition-monitoring-in-railways1/. 19.11.2011, Zugegriffen am 03.01.2019
  47. Kuschinski N (2003) Im Schutz des hohlen Balkens. Straßenbahn Mag 1:52–58Google Scholar
  48. Linke P, Jaroszewski D, Hocke C (2018) Ausfallprognose als Baustein der Condition Based Maintenance im Instandhaltungssystem eines EMU, ETR – Eisenbahntechn. Rundschau 67(11):56–60Google Scholar
  49. Litzellachner A (2018) Mobile Sensing im SPNV. ZEVrail 142(8):298–302Google Scholar
  50. Malla R (2013) The trend to automation. 4th Automated Metro Seminar, London, 6th Sept. 2013Google Scholar
  51. Masse J-P (2018) SNCF’s deep dive into digital, Railway Gazette. Int 11:29–30Google Scholar
  52. Merten F, Binder M, Mentz H-J, Levert J (2018) Testlauf für elektronischen Tarif. Der Nahverkehr 12:35–39Google Scholar
  53. Möbius B, Wolff O, Flege D, Stoffregen M, Westenberger P (2017) Innovationsprogramm Schiene 4.0. November 2017. VDB, BerlinGoogle Scholar
  54. Molle P (1998) Die Erprobung Selbsttätiger Signalgeführter Triebfahrzeuge (SST) im Güterverkehr der Deutschen Bahn AG, ETR – Eisenbahntechn. Rundschau 47(7):443–446Google Scholar
  55. Mues J (2017) Die Güterbahn der Zukunft – automatisiert und digitalisiert, ETR – Eisenbahntechn. Rundschau (2017) 7/8, S 71–73Google Scholar
  56. Mues J, Galdiks J-E (2017) Die Güterwagen der Zukunft rollen bereits. ZEVrail 141(6/7):239–241Google Scholar
  57. Müller L, Sunder R (2011) Überwachung und Diagnose in Hochgeschwindigkeitszügen (ÜDF), ETR – Eisenbahntechn. Rundschau 60(1/2):10–17Google Scholar
  58. Muth F (2018) Das Tarif-Abitur wird bald überflüssig. In: ÖPNV-Report Deutschland 2018/2019. DVV-Media, Hamburg, S 20–25Google Scholar
  59. N.N (2002a) Führerstandssignalisierung Zofingen – Sempach in Betrieb. Eisenbahnrevue Int 6:276–277Google Scholar
  60. N.N (2002b) Siemens stellt fahrerlosen Güterzug vor (19.12.2002). https://www.verkehrsrundschau.de/nachrichten/siemens-stellt-fahrerlosen-gueterzug-vor-50155.html. Zugegriffen am 29.12.2018
  61. N.N (2016a) Münchens fahrerlose Airport-U-Bahn – Mit 30 km/h in die Zukunft, Spiegel Online 22.2.2016. http://www.spiegel.de/reise/staedte/flughafen-muenchen-fahrerlose-u-bahn-nimmt-betrieb-auf-a-1078694.html. Zugegriffen am 07.01.2019
  62. N.N (2016b) Verständlich: Software verbessert demnächst Lautsprecherdurchsagen. https://www.ingenieur.de/technik/fachbereiche/verkehr/verstaendlich-software-verbessert-demnaechst-lautsprecherdurchsagen/. Veröffentlicht am 04.02.2016, 7:55 Uhr, Zugegriffen am 20.01.2019
  63. N.N (2018) Beyond ETCS. Railway Gazette Int 174(12):24Google Scholar
  64. N.N (2019) DB Cargo chronisch unterbesetzt, SWR. https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/mainz/DB-Cargo-chronisch-unterbesetzt,db-cargo-unterbesetzt-100.html. 29.01.2019, Zugegriffen am 18.02.2019
  65. Nietlispach U, Frey M (2011) Consistently networked WTMS at SBB. RTR Special 2011, S 60–64Google Scholar
  66. Pachl J (2004) Systemtechnik des Schienenverkehrs, 4. Aufl. Teubner, StuttgartGoogle Scholar
  67. Pachl J (2008) Betriebsführung – Zugbeeinflussung. In: Handbuch Das System Bahn, 1. Aufl. DVV-Media, Hamburg, S 533–536Google Scholar
  68. Pachl J (2017) Betriebliche Randbedingungen für autonomes Fahren auf der Schiene, Deine Bahn September 2017, S 11–19Google Scholar
  69. Peiser S (2015) Effizienter Technikeinsatz mit EOW und Rangierstellwerken. EI – Eisenbahningenieur 4:34–37Google Scholar
  70. PJM (2018). https://waggontracker.com/index.php?id=14. WEB-Seite der Fa. PJM, Zugegriffen am 02.01.2019
  71. Poré J (2007) ERTMS/ETCS – Erfahrungen und Ausblicke. Signal+Draht 99(10):34–40Google Scholar
  72. Randelhoff M (2018) Rio Tinto setzt zum Eisenerztransport in Australien auf fahrerlose Güterzüge. https://www.zukunft-mobilitaet.net/8377/zukunft/rio-tinto-autohaul-autonomer-gueterzug/. Letzte Änderung 06.06 2018, Zugegriffen am 27.12.2018
  73. Rees D (2018) Digitalisierung in Mobilität und Verkehr, 1. Aufl. PMC Media House GmbH, HamburgGoogle Scholar
  74. Rüffer M (2017) Perspektive Autonomes Fahren im schienengebundenen ÖPNV. Deine Bahn 3:28–35Google Scholar
  75. Rüffer M (2018) Assistiertes, automatisiertes und autonomes Fahren im ÖPNV. Deine Bahn SPEZIAL 9:16–21Google Scholar
  76. Rytz B, Mandour T (2018) Smartrail 4.0 – Gemeinsamer Aufbruch in die digitale Bahnproduktion, ETR – Eisenbahntechn. Rundschau 67(10):53–55Google Scholar
  77. Salander C, Strobel T, Tavakoli H (2018) Projekt Zustandsüberwachung des Gleisumfeldes (ZuG). Deine Bahn 1:6–11Google Scholar
  78. Sand S, Bürkle D (2018) Sichere Datenübertragung zwischen Zügen mit dem 5G-Mobilfunksystem. https://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10081/151_read-30590//usetemplate-print/. Zuletzt geändert am 08.11.2018, Zugegriffen am 02.01.2019
  79. Scherer B (2017) Lokführer-Nachwuchs dringend gesucht, Saarbrücker Zeitung. https://www.saarbruecker-zeitung.de/wirtschaft/sz-wirtschaft/lokfuehrer-nachwuchs-dringend-gesucht_aid-6883559. 27.11.2017, Zugegriffen am 18.02.2019
  80. Schmdt B, Enning M, Pfaff R (2018) Güterwagen 4.0 – Der Güterwagen für das Internet der Dinge, Teil 3: Einführungsszenarien für aktive, kommunikative Güterwagen, ETR – Eisenbahntechn. Rundschau (2017) 5, S 60–63Google Scholar
  81. Schulte-Werning B, Mösken H, Linke P, Hoksch V, Uebel L, Wolter K U (2015) Monitoring und Zustandsorientierte Instandhaltung von Schienenfahrzeugen und -fahrweg mittels Mustererkennung in Ereignisdaten, Sonderheft ZEVrail, Tagungsband zur 43. Tagung Moderne Schienenfahrzeuge, 140 (2016) S. 214–223Google Scholar
  82. Schulte-Werning B, Mösken H, Linke P (2017) DB’s advances in condition-based maintenance and failure forecasting for rolling stock. https://www.globalrailwayreview.com/article/71378/db-condition-based-maintenance/. 16.03.2017, Zugegriffen am 02.01.2019
  83. Shi D, Hecht M et al (2018) Cargo condition monitoring based on autonomous self-powered wireless sensor network. ZEVrail 142(8):290–297Google Scholar
  84. Smagin Y, Popov P (2018) Technologie und Prinzipen des Betriebs lokführerloser Rangierlokomotiven auf dem Rangierbahnhof Luzhskaya. Signal+Draht 110(12):30–38Google Scholar
  85. Steuger M (2009) Velaro – kundenorientierte Weiterentwicklung eines Hochgeschwindigkeitszuges. ZEVrail 133(10):414–425Google Scholar
  86. Thomas M, Stöffler F, Häger S (2017) Techlok treibt digitale transformation. In: Güterbahnen 4.0, Rail Business Spezial 1, S 28–30Google Scholar
  87. Trummer G, Rappe J (2008) RUBIN: Die erste fahrerlose U-Bahn im Mischbetrieb. ZEVrail Glas Ann 132(9):347–352Google Scholar
  88. TSI (2014) Verordnung (EU) Nr. 1302/2014 der Kommission vom 18. Nov. 2014 über die technische Spezifikation für die Interoperabilität des Teilsystems „Fahrzeuge – Lokomotiven und Personenwagen“ des Eisenbahnsystems der Europäischen Union, Amtsblatt L 356/228 der Europäischen Union vom 12.12.2014Google Scholar
  89. UITP (2011) Press kit metro automation facts, figures and trends. https://www.uitp.org/sites/default/files/Metro%20automation%20-%20facts%20and%20figures.pdf. Zugegriffen am 07.02.2019
  90. Vallée H (2002) Konzept zur fahrzeuggestützten Kollisionsvermeidung im selbstorganisierenden Güterverkehr, Diss. RWTH Aachen, VDI Fortschritt-Berichte, Reihe 12 Verkehrstechnik/Fahrzeugtechnik, Nr. 495Google Scholar
  91. Vouillamoz J, Munter C (2011) Profile and antenna detection system at Heustruch. RTR Special 2011, S 39–44Google Scholar
  92. Wikipedia (2017) https://de.wikipedia.org/wiki/Wagenstandanzeiger. Zuletzt bearbeitet 06.07.2017, Zugegriffen am 21.01.2019
  93. Wikipedia (2018a) List of automated urban metro subway systems. https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_automated_urban_metro_subway_systems. Zuletzt bearbeitet am 29.12.2018, Zugegriffen am 17.01.2019
  94. Wikipedia (2018b) Rangieren. https://de.wikipedia.org/wiki/Rangieren. Zuletzt bearbeitet 15.12.2018. Zugegriffen am 28.12.2018
  95. Wortmann (2018) „Wir benötigen schnellere Planungsprozesse“, Interview mit dem neuen VDV-Präsidenten Ingo Wortman, Der Nahverkehr, 12:28–31Google Scholar
  96. Wunder O (2019) Zahlreiche Zugausfälle: Kranke Lokführer bremsen die Bahn aus, tag24. https://www.tag24.de/nachrichten/rb81-zug-faellt-aus-bahn-lokfuehrer-krank-hamburg-ahrensburg-verkehr-958176. 02.02.2019, Zugegriffen am 18.02.2019
  97. Zweigel R, Trzukowsky A, Lin J, Abel D (2018) Autonomes Rangieren im Förderprojekt Galileo Online: GO! EI – Eisenbahningenieur 10:44–47Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.RWTH Aachen, Institut für Schienenfahrzeuge und TransportsystemeAachenDeutschland

Personalised recommendations