Advertisement

Anatomie der Arterien

  • Malte Ludwig
Chapter

Zusammenfassung

Auf eine umfangreiche und detaillierte Darstellung der Anatomie des Gefäßsystems wird im Rahmen dieses Buches verzichtet. Anatomische Kenntnisse werden vorausgesetzt, bzw. es wird zum genaueren Studium der Anatomie auf einschlägige Lehrbücher verwiesen. Als Gedächtnisstütze und um ein rasches „Auffrischen“ anatomischer Zusammenhänge im Zuge der Lektüre zu ermöglichen, werden in diesem Kapitel Abbildungen zur Anatomie der Arterien dargestellt.

Auf eine umfangreiche und detaillierte Darstellung der Anatomie des Gefäßsystems wird im Rahmen dieses Buches verzichtet. Anatomische Kenntnisse werden vorausgesetzt, bzw. es wird zum genaueren Studium der Anatomie auf einschlägige Lehrbücher verwiesen.

Als Gedächtnisstütze und um ein rasches „Auffrischen“ anatomischer Zusammenhänge im Zuge der Lektüre zu ermöglichen, sind den Sektionen über arterielle, venöse und lymphatische Erkrankungen jeweils kurze Kapitel mit anatomischen Abbildungen des jeweiligen Gefäßsystems vorangestellt.

Literatur

  1. Braus H (1960) Anatomie des Menschen. Fortgeführt von Elze C, Bd III, 2. Aufl. Springer, Berlin/Göttingen/HeidelbergGoogle Scholar
  2. Corning HK (1907) Lehrbuch der topographischen Anatomie für Studierende und Ärzte, 1. Aufl. Bergmann, WiesbadenGoogle Scholar
  3. von Lanz T, Wachsmuth W (1955) Praktische Anatomie. Ein Lehr- und Hilfsbuch der anatomischen Grundlagen ärztlichen Handelns, Bd I, Teil 2: Hals. Springer, Berlin/Göttingen/HeidelbergGoogle Scholar
  4. von Lanz T, Wachsmuth W (1993) Praktische Anatomie. Ein Lehr- und Hilfsbuch der anatomischen Grundlagen ärztlichen Handelns, Bd II, Teil 6: Bauch/von Loeweneck H, Feifel G. Springer, Berlin/Heidelberg/New York/TokyoGoogle Scholar
  5. Tillmann BN (2017) Atlas der Anatomie, 3. Aufl. Springer, Berlin/HeidelbergGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  • Malte Ludwig
    • 1
  1. 1.Zentrum für Kardiologie/Angiologie am Klinikum StarnbergStarnbergDeutschland

Personalised recommendations