Advertisement

Schulterblatt und Becken

  • Math BuckEmail author
  • Dominiek Beckers
Chapter

Zusammenfassung

Der Schulter- und der Beckengürtel unterscheiden sich in ihren jeweiligen Funktionen in Bezug auf die Stabilisation und Bewegung der Extremitäten. Die Patterns des Schulterblattes werden in Verbindung mit den Patterns der oberen Extremität aktiviert. Der Beckengürtel dagegen ist direkt mit der Wirbelsäule verbunden und hauptsächlich auf die vertebrale Unterstützung angewiesen. Übungen für das Schulterblatt und das Becken sind bei der Behandlung von Halswirbelsäule, Rumpf und Extremitäten von wichtiger Bedeutung.

Literatur

  1. Kendall FP, McCreary EK (2005) Muscles, testing and function. Williams and Wilkins, BaltimoreGoogle Scholar
  2. Magareye ME, Jones MA (2003) Dynamic evaluation and early management of altered motor control around the shoulder complex. Man Ther 8(4):195–206CrossRefGoogle Scholar
  3. Myers JB, Lephart SM (2000) The role of the sensimotor system in the athletic shoulder. J Athl Train 35(3):351–363PubMedPubMedCentralGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.BeekNiederlande
  2. 2.MaasmechelenBelgien

Personalised recommendations